Ärzte Zeitung online, 02.08.2011

Trotz Sozialhilfe: Zusatzbeitrag ist Pflicht

DARMSTADT (mwo). Auch Sozialhilfeempfänger müssen einen von ihrer Krankenkasse erhobenen Zusatzbeitrag zahlen.

Dies ist auch Menschen mit geringem Einkommen zumutbar, heißt es in einem am Dienstag schriftlich veröffentlichten Urteil des Hessischen Landessozialgerichts (LSG) in Darmstadt. Wer den Zusatzbeitrag nicht zahlen wolle, könne ja die Krankenkasse wechseln.

Krankenkassen, die mit den aus dem Gesundheitsfonds zugewiesenen Geldern nicht auskommen, können von ihren Mitgliedern einen Zusatzbeitrag erheben. Seit Anfang 2011 ist dieser generell unabhängig vom Einkommen und nach oben nicht begrenzt.

Der Kläger aus Südhessen ist erwerbsunfähig und lebt von Sozialhilfe. Seine Krankenkasse forderte einen Zusatzbeitrag von acht Euro monatlich. Er meinte, er sei arbeitsunfähig und krank und könne daher diesen Betrag nicht aufbringen.

Doch wenn er seine Krankenkassen nicht wechseln will, muss er zahlen, so das Hessische LSG in seinem am 10. März 2011 verkündeten Urteil. Dies entspreche dem Konzept des Gesetzes und sei auch nicht verfassungswidrig.

Schließlich habe jeder Versicherte ein Sonderkündigungsrecht und könne daher die Kasse wechseln, wenn seine Krankenkasse einen Zusatzbeitrag einführt. Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern werde der Zusatzbeitrag zudem unter bestimmten Voraussetzungen erstattet.

Az.: L 1 KR 24/11

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »