Ärzte Zeitung online, 29.12.2011

Neue TK-Chefin in Hamburg

HAMBURG (di). Die Journalistin Maren Puttfarcken wird neue Chefin bei der TK-Landesvertretung in Hamburg. Sie löst Angelika Schwabe ab, die nach 21 Jahren an der Spitze der Landesvertretung der TK in den Vorruhestand geht.

Die 44-jährige Puttfarcken ist seit vielen Jahren als Journalistin im Hamburger Gesundheitswesen aktiv.

Sie war zuvor unter anderem in der Unternehmenskommunikation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf und als stellvertretende Pressesprecherin im LBK Hamburg tätig und sammelte Erfahrungen durch ihre Arbeit für verschiedene namhafte Medien.

Mit mehr als 230.000 Mitgliedern und 301.000 Versicherten ist die TK derzeit die nach eigenen Angaben mitgliederstärkste Krankenkasse in Hamburg.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (17178)
Organisationen
TK (2382)
Wirkstoffe
Angelika (484)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »