Ärzte Zeitung, 30.01.2013

Knappschaft

Bis zu 50 Euro für Netztreue

KÖLN. Die Knappschaft belohnt künftig Versicherte mit einer Prämie, die sich in eines der Prosper-Versorgungsnetze der Krankenkasse einschreiben.

Das Geld fließt, wenn sich die Versicherten - egal ob Mitglieder oder mitversicherte Familienangehörige- ein Jahr lang ausschließlich innerhalb des Netzes behandeln lassen, vorausgesetzt, die gewünschte Fachrichtung ist dort verfügbar.

Für die Netztreue bei der ambulanten Versorgung erhalten die Versicherten 40 Euro, für die Behandlung in Prosper-Krankenhäusern 50 Euro. Nach Angaben der Knappschaft sind 250.000 der 1,7 Millionen Versicherten Mitglied in einem der Versorgungsnetze. (iss)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (17878)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

CharityAward für Zahnarzt im Waschsalon

Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin Engagement von Menschen aus, die sich ehrenamtlich um hilfsbedürftige Menschen kümmern. Die diesjährigen Preisträger sind nun gekürt worden. mehr »