Ärzte Zeitung, 02.10.2013

Klinikfinanzen

BKKen hoffen auf GBA-Kriterien

BERLIN. In die beginnende Diskussion um die Zukunft der Klinikfinanzierung greift der BKK Dachverband mit eigenen Ideen ein.

Nach den Vorstellungen des Kassenverbandes sollte der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) damit beauftragt werden, die Kriterien für eine Krankenhausplanung zu entwickeln. Der GBA hat mit der Bedarfsplanung bereits Kriterien für die ambulante Versorgung entwickelt.

Dem Vorschlag des BKK-Dachverbandes zufolge sollen zu den neuen Kriterien unter anderem indikationsbezogene Kennzahlen über die erforderlichen Kapazitäten sowie die Erreichbarkeit der Kliniken gehören.

Ein besonderer Fokus solle auf die Indikationsbereiche gelegt werden, bei denen es in der Vergangenheit zu kaum erklärbaren Mengensteigerungen gekommen ist. Laut einer Umfrage des Verbandes aus dem Jahr 2009, würden Patienten auch längere Fahrtwege für geplante Operationen in Kauf nehmen. (bee)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So alt sind die Ärzte in Deutschland

Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. Wir zeigen in Grafiken, wie alt die Ärzte in den einzelnen Fachbereichen sind. mehr »

Glücklich und zufrieden mit dem Job

Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten arbeiten gerne in ihrem Beruf und würden ihn wieder ergreifen. Der Ärztemonitor 2018 zeigt auch: So viele Ärzte wie nie zuvor sind zufrieden mit ihrem Einkommen. mehr »

Deutschland will Zuckerberg bezwingen

Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesundheitsbewusste Ernährung, so die Kritik beim 2. Zuckerreduktionsgipfel. Die Politik will eingreifen. mehr »