Ärzte Zeitung, 11.10.2013

Krankenfahrten

AOK Nordost schließt 820 Einzelverträge

POTSDAM. Krankenfahrten für Versicherte der AOK Nordost sind inzwischen in Einzelverträgen zwischen der Kasse und Taxi- oder Mietwagenunternehmen geregelt.

Die Verhandlungen mit den Fahrunternehmerverbänden waren zuvor gescheitert.

Die zuständige AOK-Geschäftsführerin Dr. Anke-Britt Möhr macht dafür die "starre Haltung in den Verbänden" verantwortlich.

"Wir weisen die verantwortlichen Akteure in den Verbänden seit Jahren darauf hin, dass das Marktsegment der Krankenfahrten durch die gesetzlichen Vorgaben begrenzt ist und dass durch die stetige Zunahme der zugelassenen Taxi- und Mietwagenfahrzeuge die Einnahmen der Einzelunternehmen aus diesem Segment zwangsläufig sinken", so Möhr im aktuellen "AOK-Forum".

Die Kasse hat nach eigenen Angaben inzwischen mit 820 Einzelunternehmen Verträge abgeschlossen. Dabei wurden die Beförderungsentgelte für sitzende Krankenfahrten laut AOK Nordost um rund vier Prozent erhöht. (ami)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16827)
Brandenburg (505)
Organisationen
AOK (7164)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »