Ärzte Zeitung App, 02.09.2014

Berlin / Brandenburg

Ersatzkassen mit Mitgliederzuwachs

BERLIN. Die Ersatzkassen haben in Berlin und Brandenburg ihre Marktposition ausgebaut. Nach der aktuellen amtlichen Statistik zählen sie in der Hauptstadt nun 1,192 Millionen Mitglieder.

Das entspricht nach Angaben der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg einem Zuwachs von fast drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt sind 1,523 Millionen Berliner bei den Ersatzkassen versichert. Sie haben damit in Berlin einen Marktanteil von 52 Prozent innerhalb der GKV erreicht.

In Brandenburg sind 48 Prozent der GKV-Versicherten bei einer Ersatzkasse versichert. Das sind insgesamt 1,048 Millionen Menschen. Dort zählen die Ersatzkassen 828.100 Mitglieder, gut 13.700 mehr als im Vorjahr. (ami)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Antidiabetikum entpuppt sich als Herzinsuffizienz-Therapeutikum

Der SGLT2-Hemmer Dapagliflozin hat sich in der großen DAPA-HF-Studie bei Diabetikern und Nicht-Diabetikern mit chronischer Herzinsuffizienz als wirksam erweisen. mehr »

Zoster-Impfung für alle ab 60

Die Ständige Impfkommission hat ihre neue Empfehlungen zu Impfungen gegen Gürtelrose, Pertussis und Grippe präzisiert. Bei der Zoster-Impfung müssen Ärzte etwas beachten. mehr »

190 Millionen Jodtabletten gekauft

Das Bundesamt für Strahlenschutz stockt den Vorrat an Jodtabletten auf. Laut Medienberichten wurden dazu aktuell 50 Millionen Packungen bestellt. mehr »