Ärzte Zeitung App, 28.10.2014
 

Sozialwahl

Grüne wollen Auskunft über Reformpläne

BERLIN. Die Bundestagsfraktion der Grünen will Auskunft von der Bundesregierung über den Stand bei der Reform der Sozialwahlen. In einer parlamentarischen Anfrage wollen die Grünen unter anderem über die Meinung der Bundesregierung über die geringe Wahlbeteiligung sowie über die Zufriedenheit oder Unzufriedenheit der Bürger über die Mitbestimmung an der sozialen Selbstverwaltung unterrichtet werden.

In dem Fragenkatalog, der 26 Unterpunkte enthält, wird auch nach den Interessenkonflikten bei den Mitgliedern der Selbstverwaltung sowie nach der Geschlechterverteilung in den Gremien gefragt. (bee)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16966)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gegen Husten taugen Medikamente wenig

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet. mehr »

Erst krebskrank, dann Hypertoniker

Überlebende von Krebserkrankungen in der Kindheit tragen ein erhöhtes Hypertonierisiko: Im Alter von 50 Jahren sind 70 Prozent betroffen. mehr »

Macht das Stadtleben krank?

Stadtluft kann Schizophrenie begünstigen, glauben Wissenschaftler. Ein Chefarzt der Charité fordert deshalb eine Public-Mental-Health-Strategie für urbane Räume. mehr »