Ärzte Zeitung, 06.02.2015

Ab 2016

Drei Betriebskassen werden fusionieren

DUISBURG. Die erste Kassenfusion des neuen Jahres steht - und wird doch erst 2016 wirksam. Die Betriebskassen Demag Krauss-Maffei (BKK DKM) und BKK Schleswig-Holstein (BKK S-H) werden unter das Dach der BKK VBU mit zurzeit 410.000 Versicherten schlüpfen, die ihren bisherigen Namen behält.

Bis Ende des Jahres gilt ein Kooperationsvertrag, berichten die drei Kassen, die den gleichen Beitragssatz erheben. Die BKK S-H versichert gegenwärtig mehr als 7000 Menschen in Norddeutschland, die BKK DKM betreut bisher 34.000 Versicherte in NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern. (fst)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »