Ärzte Zeitung, 06.02.2015

Ab 2016

Drei Betriebskassen werden fusionieren

DUISBURG. Die erste Kassenfusion des neuen Jahres steht - und wird doch erst 2016 wirksam. Die Betriebskassen Demag Krauss-Maffei (BKK DKM) und BKK Schleswig-Holstein (BKK S-H) werden unter das Dach der BKK VBU mit zurzeit 410.000 Versicherten schlüpfen, die ihren bisherigen Namen behält.

Bis Ende des Jahres gilt ein Kooperationsvertrag, berichten die drei Kassen, die den gleichen Beitragssatz erheben. Die BKK S-H versichert gegenwärtig mehr als 7000 Menschen in Norddeutschland, die BKK DKM betreut bisher 34.000 Versicherte in NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern. (fst)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Herpes-Viren unter Alzheimerverdacht

Die Virus-Hypothese erhält neue Nahrung: Eine immunschwächende Aktivität der Herpesviren könnte Alzheimer befeuern, so eine Studie. mehr »

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung müssen Arztpraxen ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" anlegen. Was darin alles aufgeführt werden muss, fassen zwei Medizinrechtler zusammen. mehr »

Übermüdete Teens oft adipös und hyperton

Sowohl zu kurzer als auch schlechter Schlaf erhöht bei Jugendlichen das kardiometabolische Risiko. In der bisher größten Studie zum Thema wirkten sich entsprechende Defizite negativ auf Taillenumfang, Blutdruck und Lipide aus. mehr »