Ärzte Zeitung, 14.04.2016

Typ 2-Diabetes

Zahl der Klinik-Aufenthalte steigt

MAINZ. Im vorvergangenen Jahr sind in Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz 7080 Menschen mit Diabetes Typ-2 stationär behandelt worden. Die Zahl der Erkrankten ist seit Jahren auf einem hohen Niveau; im Vergleich zu 2005 wurden 2014 über 700 Behandlungsfälle mehr verzeichnet.

Darauf weist die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) unter Bezug auf Zahlen des Statistischen Bundesamts hin. TK-Landeschefin Anneliese Bodemar unterstrich die Bedeutung einer effektiven Prävention. Außerdem wies sie auf den kostenfreien digitalen Diabetes-Coach ihrer Kasse hin. Nutzer können damit Blutzuckerwerte digital erfassen und anschließend in Diagramme übertragen. Auf Wunsch können die Daten auch als PDF an die eigene Adresse verschickt werden, um die Werte mit dem behandelnden Arzt besprechen zu können. (aze)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »