Ärzte Zeitung online, 19.07.2017

Ersatzkassen

Elsner bleibt an der vdek-Spitze

BERLIN. Ulrike Elsner bleibt Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen (vdek). Die Mitgliederversammlung hat sie am Dienstag einstimmig wiedergewählt, wie der Verband mitteilte. Elsner hat die Funktion seit ihrer ersten Wahl im Juli 2012 inne.

Ihr wichtigstes Ziel sei es, "durch die Weiterentwicklung der Finanzarchitektur faire Wettbewerbsbedingungen für die Ersatzkassen zu erreichen", sagte Elsner nach ihrer Wiederwahl. Weiterer Schwerpunkt soll die Digitalisierung sein.

Die Ziele Elsners zeigen sich auch in den Positionen zur Bundestagswahl, die der vdek am Dienstag verabschiedet hat. (jk)

Was will der vdek von der neuen Bundesregierung? Das lesen Sie in unserer App von Donnerstag (20. Juli) – abzurufen bereits ab Mittwoch 18 Uhr.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (17810)
Personen
Ulrike Elsner (106)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So teilt sich die Arbeitszeit von Ärzten auf

Wie viel Zeit bringen Ärzte für GKV-Patienten auf, wie viel für Bürokratie? Wie sind die Unterschiede in Stadt- und Landpraxen und den Fachbereichen? Wir geben Antworten. mehr »

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Ein querschnittsgelähmter Mann kann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

OTC-Gebrauch verfälscht Laborwerte

Die meisten Patienten nehmen gelegentlich freiverkäufliche Arzneimittel ein. Nur wenige legen das gegenüber ihrem Arzt offen. Das hat Folgen, etwa für die Interpretation von Laborergebnissen. mehr »