1.  Physio nach Operation: Land muss Fahrtkosten nicht zahlen

[19.07.2019] Ein Gericht sieht bei Beamten, die per Taxi zur Anschlussbehandlung fahren, nicht die Beihilfe in der Pflicht.  mehr»

2.  E-Health: Österreicher RISE entwickelt deutsche ePA

[18.07.2019] Das Vergabeverfahren des IT-Dienstleisters Bitmarck für die Entwicklung der elektronischen Patientenakte für Deutschland ist abgeschlossen.  mehr»

3.  Mutter in Kur: Kasse zahlt für „Begleitkind“

[18.07.2019] Gericht sieht die gesetzlichen Kassen auch dann in der Pflicht, wenn das Kind PKV-versichert ist.  mehr»

4.  Turbo-Spahn schlägt wieder zu: Drei Gesetze auf einen Streich

[18.07.2019] Gesundheitsminister Spahn in Höchstform: Dem Bundeskabinett präsentiert er drei ambitionierte Reformpläne - und die werden abgenickt. Nach der Sommerpause berät der Bundestag darüber. Es dürfte turbulent werden.  mehr»

5.  Bundeskabinett: Ja zu Masern-Impfpflicht, Apotheken-Gesetz und MDK-Reform

[17.07.2019] Drei auf einen Schlag: Das Bundeskabinett gibt grünes Licht für die Impfpflicht gegen Masern, das Vor-Ort-Apotheken-Gesetz und die MDK-Reform. Gleichwohl hagelt es Kritik an den Plänen.  mehr»

6.  MDR-Novelle: Brüssel will MedTech-Branche beispringen

[17.07.2019] Dem MedTech-Mittelstand im Ländle fürchtet die strengeren Auflagen für seine Produkte. Jetzt sprach die Wirtschaftsministerin bei der Eu vor.  mehr»

7.  Bundesregierung: Kabinett berät mehrere Reformpläne

[17.07.2019] Gleich drei Gesetzentwürfe legt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dem Kabinett an diesem Mittwoch zur Beratung und Verabschiedung vor.  mehr»

8.  Reaktionen auf Bertelsmann-Studie: KBV für Schließung von Kliniken

[16.07.2019] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht sich durch die Bertelsmann-Krankenhausstudie bestätigt: „Ein krampfhaftes Festhalten am Status quo bringt niemanden weiter".  mehr»

9.  Streit um Betriebsrenten: Regierung debattiert weiter

[16.07.2019] Eine politische Lösung im Streit um die Verbeitragung von Betriebsrenten ist nicht in Sicht.  mehr»

10.  Rheinland-Pfalz: Antibiotika kürzer verordnet

[16.07.2019] Die durchschnittliche Verordnungsdauer von Antibiotika bleibt in Rheinland-Pfalz mit 4,7 Tagen über dem Bundesschnitt von 4,0 Tagen. Im Vergleich zu 2017 sind die Verordnungen aber um elf Prozent zurückgegangen.  mehr»