101.  Klinikqualität: TK drängt auf harten Kurs

[18.10.2017] Die Techniker Kasse in Baden-Württemberg fordert, den Krankenhausplan stärker auf Qualität auszurichten.  mehr»

102.  Statistik: Gesundheitsausgaben in Brandenburg am höchsten

[17.10.2017] In keinem anderen Bundesland waren die Gesundheitsausgaben pro Kopf 2015 so hoch wie in Brandenburg.  mehr»

103.  Berlin: Azubis sind häufiger psychisch krank

[17.10.2017] Berliner Azubis waren im vergangenen Jahr fast doppelt so viele Tage wegen psychischer Erkrankungen krankgeschrieben wie im Jahr 2000.  mehr»

104.  DRG-Zuschlag: Pathologen kritisieren Obduktionsvereinbarungen

[17.10.2017] Rückwirkend ab 1.1.2017 könnten Krankenhäuser zur Qualitätssicherung durch Obduktionen einen Zuschlag zu ihren DRGs erhalten. Pathologen sind damit nur teilweise zufrieden.  mehr»

105.  Mütter-Kind-Kur: Genehmigung der Kassen bleibt intransparent

[16.10.2017] Die Genehmigung von Mütter-Kind-Kuren schwankt je nach Kasse und nach Region stark. Das Müttergenesungswerk beklagt weiter unnötige Hürden für Versicherte. Die Arbeit der Beratungsstellen müsse finanziell gesichert werden.  mehr»

106.  Künstliche Befruchtung: PKV muss für unverheiratete Paare zahlen

[13.10.2017] Nach Überzeugung des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe ist die Beschränkung der Kostenerstattung für eine künstliche Befruchtung auf Ehepaare in der PKV unzulässig.  mehr»

107.  Medizintechnik: Schlangestehen für neue Leistungen

[13.10.2017] Neue medizintechnische Verfahren brauchen Jahre, bis sie Eingang in die ambulante Versorgung finden. Die Hürden: Bundesausschuss, Medizinischer Dienst der Kassen und Bewertungsausschuss.  mehr»

108.  AOK-Chef: Arzneimittel-Kontrolle auch nach der Zulassung

[13.10.2017] AOK-Chef Martin Litsch fordert, dass beschleunigt zugelassene Arzneien künftig ausschließlich in speziell qualifizierten Zentren zum Einsatz kommen sollen.  mehr»

109.  Rahmenvorgaben 2018: 1,2 Milliarden Euro mehr für Arzneimittel

[13.10.2017] KBV und GKV-Spitzenverband haben sich auf Rahmenvorgaben für Arznei- und Heilmittel für das kommende Jahr verständigt.  mehr»

110.  LSG-Urteil: Zeckenstich in Deutschland gut behandelbar

[13.10.2017] Ein Kläger, der Borreliose in der Türkei behandeln lassen wollte, scheiterte.  mehr»