11.  Qualitätsmonitor 2019: Frühchen in Deutschland – zu viele und oft schlecht versorgt

[06.12.2018] Ärzte schlagen Alarm: In Deutschland steigt die Zahl der Frühgeburten unter 1500 Gramm. Bei der Versorgung von Frühgeborenen gibt es zugleich große Qualitätsdefizite.  mehr»

12.  Qualitätsmonitor 2019: AOK fordert Debatte über „Gelegenheitschirurgie“

[06.12.2018] In der Mamma- und Herzchirurgie sowie in der Frühchenversorgung hakt es mit der Qualität bei den Minimalversorgern. Der AOK-Chef spricht schon von einem „Desaster“.  mehr»

13.  Brandenburg: Ärzte wollen Patienten besser steuern

[05.12.2018] Mit Überweisung vom Hausarzt soll es schneller zum Facharzt gehen, verlangt die KV. Sie fordert die Kassen nun zu entsprechenden Verträgen auf.  mehr»

14.  Europäische Union: „Freie Berufe werden sturmreif geschossen“

[05.12.2018] Früher Ministerpräsident, jetzt Verfassungsrichter: Beim Saarländischen Medizinrechtstag warnte Peter Müller vor Kompetenzüberschreitungen der EU.  mehr»

15.  Interview zu Ada-App und TK: „Diese Einmischung ist eine klare Grenzüberschreitung!“

[05.12.2018] Die Techniker Krankenkasse kooperiert mit dem Start-up „Ada“. Nach einem Symptomcheck bei „Ada“ bietet die Kasse Kontakt zum kasseneigenen Ärztezentrum an. Das bringt Hartmannbund-Chef Klaus Reinhardt auf die Palme.  mehr»

16.  Tag der Privatmedizin: Steigerungen in der GOÄ immer begründen

[05.12.2018] Zunehmend lehnen einige private Krankenversicherer Kostenübernahmen mit der Begründung ab, es handele sich nicht um eine medizinisch notwendige Leistung. Darüber hat aber nicht die Kasse zu entscheiden.  mehr»

17.  Zahlen sprechen dagegen: Regresswelle in Baden-Württemberg?

[04.12.2018] KV Baden-Württemberg widerspricht Meldungen, eine Regresswelle suche Hausärzte heim.  mehr»

18.  Niedersachsen: TeleVERAH soll bald landesweit starten

[04.12.2018] Fünf Projektpraxen in Osnabrück haben die Tele-VERAH erprobt. Nun soll das Vorhaben landesweit ausgerollt werden. Angedacht ist die Finanzierung des Projekts im Rahmen eines Add-on-Vertrags.  mehr»

19.  E-Akte: 12.000 Ärzte sollen auf TK-Akte zugreifen können

[04.12.2018] Die Techniker Krankenkasse macht Fortschritte bei der Implementierung ihrer elektronischen Gesundheitsakte „TK-Safe“.  mehr»

20.  Bundesversicherungsamt: KVWL erhofft sich Hilfe aus Berlin

[03.12.2018] Als „Kabinett des juristischen Grauens“ bezeichnet KVWL-Chef Gerhard Nordmann die Vorgaben, die das BVA den Kassen jüngst zu Honorarverhandlungen mit der Ärzteschaft auferlegt hat.  mehr»