51.  Kodierung: OPS 2018: Endgültige Fassung online

[27.10.2017] Operateure können jetzt den neuesten Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) zum Kodieren verwenden.  mehr»

52.  Demenz: DAK will spezielle Pflegezentren

[27.10.2017] Für die bessere Versorgung von Demenzkranken fordert die DAK, den neuen Krankenhausstrukturfonds dazu zu nutzen, einen Teil der unrentablen Kliniken in Pflegekompetenzzentren umzuwandeln.  mehr»

53.  KBV zu E-Health: "Wir brauchen keine Behörde"

[27.10.2017] KBV-Vorstand Dr. Thomas Kriedel wendet sich strikt gegen Bestrebungen, die Digitalisierung in der Kassenmedizin einer Behörde zu überlassen. Damit widerspricht er dem AOK-Bundesverband.  mehr»

54.  Krankenkassen: Zehn Millionen Versicherte in Techniker Kasse

[27.10.2017] Die Techniker Kasse (TK) hat den zehnmillionsten Versicherten begrüßt. Sie ist die größte der zurzeit 112 gesetzlichen Kassen.  mehr»

55.  Kommentar: Hilfe muss man auch annehmen!

[27.10.2017] Die Mehrheit, genauer zwei Drittel der Demenzkranken hierzulande werden von Angehörigen zuhause versorgt.  mehr»

56.  Zeitumstellung: Umfrage: Frauen leiden besonders

[27.10.2017] Am 29. Oktober ist es wieder so weit: Die Uhren werden eine Stunde zurückgestellt. Vor allem Frauen macht die Zeitumstellung zu schaffen. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit mit bundesweit 3521 Befragten.  mehr»

57.  Sachsen: Völlig neue Strukturen für Bereitschaftsdienst

[27.10.2017] Die KV Sachsen etabliert einen Fahrdienst für Ärzte im Bereitschaftsdienst. Auch die regionalen Zuständigkeiten für Hausbesuche werden verändert. Kostenneutral für KV-Mitglieder wird das nicht sein.  mehr»

58.  Finanzlage im Gesundheitssystem: Zusatzbeitrag sinkt Kliniken fordern Milliarden Euro mehr

[27.10.2017] Minister Gröhe hat den Zusatzbeitrag gesenkt. Zeitgleich haben die Krankenhäuser mehr Geld für Investitionen und Krankenbehandlung gefordert.  mehr»

59.  GKV und Pflege: Jamaika muss Strukturreformen anpacken

[27.10.2017] Am Montag starten die Sondierungen über Gesundheit, Pflege- und Sozialpolitik der potenziellen Jamaika-Partner. Was bleibt nun von den Wahlversprechen übrig? Alle Wünsche der Parteien zu erfüllen würde teuer werden.  mehr»

60.  Kommentar: Krankenhäuser - Mehr Geld ist nicht genug

[27.10.2017] Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt werden können als wenige Tage vor dem Sondierungsgespräch über die Themen Gesundheit, Soziales und Pflege. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fordert Union, Freidemokraten und Grüne auf, Zeichen zu setzen.  mehr»