81.  Notfallambulanzen: Streit um "Strafgebühr" im Krankenhaus

[16.07.2018] KBV-Chef Gassen fordert für Patienten, die mit Bagatellerkrankungen in die Notfallambulanz der Kliniken kommen, eine Gebühr. Das hält die DKG für "schlicht falsch". Die Linke mutmaßt: "Notaufnahmen nur für Reiche"?  mehr»

82.  Arzneimitteltherapie-Management: KVWL sucht Hausärzte für Projekt AdAM

[16.07.2018] Die KV Westfalen-Lippe wirbt bei Hausärzten für AdAM. Das Projekt biete eine "historische Chance".  mehr»

83.  BSG zum Versorgungsauftrag: Chirurgie umfasst Orthopädie

[16.07.2018] Ein Versorgungsauftrag für "Chirurgie" umfasst jedenfalls in Nordrhein-Westfalen auch die Unfallchirurgie und die Orthopädie. Entscheidend sind die Weiterbildungsordnungen des jeweiligen Landes, wie kürzlich das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied (Az.: B 1 KR 32/17 R).  mehr»

84.  Kommentar zur E-Akten-Erklärung: Kassentrojaner, der keiner ist

[13.07.2018] Blockade die nächste? Es riecht gewaltig danach. Erst Mitte März hat die AOK in Mecklenburg-Vorpommern den Startschuss für eine sektorübergreifende elektronische Patientenakte gegeben, die sie über die Region hinaus ausrollen will.  mehr»

85.  Gemeinsame Erklärung: KBV und KVen ziehen rote Linie bei E-Akte

[13.07.2018] Geschlossen fordern KBV und alle 17 KVen nun von Gesundheitsminister Jens Spahn, bei der künftigen E-Akte keinen Direktzugriff auf die Praxissoftware zuzulassen. Das zielt direkt gegen das AOK-Modell.  mehr»

86.  Aus dem Versorgungsalltag: Laborreform verunsichert Praxen

[13.07.2018] Wer ist zuständig für die TSH- oder Kreatinin-Bestimmung? Seit der Laborreform ist ein Streit unter den Haus- und Fachärzten um Zuständigkeiten entbrannt, den manche Patienten zu spüren bekommen.  mehr»

87.  Nordrhein: Mehrheit bei Versorgung unauffällig

[13.07.2018] Die KV schaut sich einige niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten in puncto Versorgungsauftrag genauer an.  mehr»

88.  Kassen der Zukunft: Junge Versicherte wollen Alexa als Satzungsleistung

[13.07.2018] Krankenkassen könnten bei der Altersgruppe der 18- bis 35-Jährigen punkten, wenn sie ihnen Dienste über Sprachsteuerungslösungen wie Amazons Alexa anböten, so eine Studie.  mehr»

89.  Recht: Rauchende Mütter - Kein Drogenentzug für Babys

[13.07.2018] Da Tabak nicht als Droge gilt, darf ein Krankenhaus den Nikotinentzug bei einem Frühchen nicht als Drogenentzugssyndrom kodieren. Die Krankenkasse durfte die Rechnung kürzen, so ein Urteil.  mehr»

90.  Valsartan: Barmer trägt notfalls auch Aufzahlung

[12.07.2018] Die Barmer betont anlässlich des laufenden Valsartan-Rückrufs, eventuell fällige Zuzahlungen für Alternativpräparate übernehmen zu wollen.  mehr»