1.  Sterbehilfe: 104 Menschen wollen tödliche Arznei

[18.05.2018] Tödliches Medikament mit behördlichem Segen? Die Regierung zaudert, derweil sterben die Antragsteller.  mehr»

2.  Brandenburg: Regierung diskutiert über Zwangseinweisungen

[16.05.2018] Die zwangsweise Einweisung von psychisch kranken Patienten in entsprechende Einrichtungen wird in Brandenburg intensiv diskutiert.  mehr»

3.  Marketing: Ohne Bett keine "Praxisklinik"

[11.05.2018] Gibt es keine Möglichkeit, einen Patienten auch nur vorübergehend stationär aufzunehmen, darf sich eine Praxis nicht als "Praxisklinik" bezeichnen.  mehr»

4.  Leitlinien gefordert: Heikle Forschung an Hirngewebe

[11.05.2018] Kopf-Transplantation beim Menschen, außerhalb des Schädels "lebende" Schweine-Gehirne, Mini-Gehirne in der Petrischale: Das alles klingt unheimlich, ist aber (fast) schon Realität. Das wirft große ethische Fragen auf.  mehr»

5.  Paragraf 219a: Saar-CDU weist Ärztekammer ab

[10.05.2018] Die Christdemokraten im Saarland halten am Werbeverbot für Abtreibungen fest. Unterstützung für das Ansinnen der Ärztekammer für eine Lockerung kommt hingegen von SPD und Grünen.  mehr»

6.  Leukämie: DKMS zählt 70.000 Stammzellspender

[10.05.2018] Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) verzeichnet 27 Jahre nach ihrer Gründung mit Willi Blüm aus Neuental bei Kassel ihren 70.000sten Stammzellenspender für Leukämiepatienten. Wie die DKMS mitteilt, gehört der 19-Jährige zu ihrer Hauptzielgruppe.  mehr»

7.  Ärztetag: BÄK schlägt Info-Portal zu Schwangerschaftsabbrüchen vor

[09.05.2018] Ärztepräsident Montgomery warnt davor, Nöte der Frauen politisch zu instrumentalisieren.  mehr»

8.  Berufsethik: Neue Akzente im Genfer Gelöbnis

[08.05.2018] Als "achtsame Überarbeitung" bezeichnete Dr. Parsa-Parsi von der BÄK die Neufassung der Berufsordnung beim Saarbrücker Salut-Kongress.  mehr»

9.  Dialog gefordert: Spagat zwischen Patientenwohl und Ökonomie

[02.05.2018] Ärzte und Arzneihersteller im Spagat zwischen ethischer Verpflichtung zur Patientenversorgung und der Notwendigkeit zum ökonomischen Handeln das erfordert den offenen Dialog, so der Medizinethiker Professor Giovanni Maio.  mehr»

10.  Medikamentenversuche: Wenig Informationen über Tests an Heimkindern

[02.05.2018] Die Gesundheitsbehörden können offenbar nur wenig zur Aufklärung von Medikamentenversuchen an Heimkindern in den Jahren von 1949 un  mehr»