1.  Misshandlung?: Pfleger stehen unter Verdacht

[16.11.2017] TV-Reportage deckt Missstände in einem hessischen Pflegeheim auf. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.  mehr»

2.  Zytostatika-Skandal: Apotheker-Verteidiger greifen die Ermittler an

[14.11.2017] Gegenangriff vor Gericht: Die Ermittlungsergebnisse sind unbrauchbar, behaupten die Anwälte des Bottroper Apothekers, der Zytostatika gepanscht haben soll.  mehr»

3.  Anruf im Anatomischen Institut: "Ich würde gerne meinen Körper spenden"

[14.11.2017] Der Gedanke, nach dem Tod von Medizinstudenten präpariert zu werden, dürfte bei manchem Gänsehaut auslösen. Dennoch mangelt es nicht an Menschen, die ihren Körper nach dem Tod zur Verfügung stellen wollen.  mehr»

4.  Persönlichkeitsrechte: Bundesverfassungsgericht verlangt drittes Geschlecht

[09.11.2017] Der Gesetzgeber muss bis Ende 2018 im Personenstandsrecht ein drittes Geschlecht schaffen, so das BVG. Begründung: Eine Geschlechtszuordnung sei von "herausragende Bedeutung" für den Menschen.  mehr»

5.  Hippokratischer Eid: Deklaration von Genf kommt in der Gegenwart an

[09.11.2017] Im hippokratischen Eid sind die moralischen Prinzipien des Arztberufs schon seit 2000 Jahren zusammengefasst. 1948 wurde mit der Deklaration von Genf eine moderne Variante geschaffen. Jetzt wurde sie überarbeitet - mit einem Fokus auf Patienten und Studierende  mehr»

6.  Ökonomisierung: Blick aufs Positive versperrt

[08.11.2017] Manche Studien wirken wie ein umgekipptes Tintenglas. Ruckzuck ist das ganze Blatt geschwärzt, dann das daneben und am Schluss läuft die Tinte über den halben Schreibtisch.  mehr»

7.  Studie: Monetik statt Ethik? Klinikärzte berichten von Extremen

[08.11.2017] Eine Befragung unter Klinikmanagern und -ärzten lässt Abgründe im deutschen Krankenhausalltag befürchten: Ökonomie scheint das oberste Primat zu sein.  mehr»

8.  Tabakverkauf: Hausarzt kämpft gegen Automaten

[06.11.2017] Dr. Joachim Kamp gibt nicht auf. Der Hausarzt und Palliativmediziner aus Emsdetten macht weiter gegen Tabakautomaten mobil.  mehr»

9.  Medizinethik: Weltärztebund modernisiert Genfer Gelöbnis

[20.10.2017] Ärzte sollen medizinisches Wissen teilen, aber auch die eigene Gesundheit achten. Das ist der Haupttenor des modernisierten Genfer Gelöbnisses.  mehr»

10.  Medizintechnik: Schlangestehen für neue Leistungen

[13.10.2017] Neue medizintechnische Verfahren brauchen Jahre, bis sie Eingang in die ambulante Versorgung finden. Die Hürden: Bundesausschuss, Medizinischer Dienst der Kassen und Bewertungsausschuss.  mehr»