91.  Medizinethik: Weltärztebund modernisiert Genfer Gelöbnis

[20.10.2017] Ärzte sollen medizinisches Wissen teilen, aber auch die eigene Gesundheit achten. Das ist der Haupttenor des modernisierten Genfer Gelöbnisses.  mehr»

92.  Medizintechnik: Schlangestehen für neue Leistungen

[13.10.2017] Neue medizintechnische Verfahren brauchen Jahre, bis sie Eingang in die ambulante Versorgung finden. Die Hürden: Bundesausschuss, Medizinischer Dienst der Kassen und Bewertungsausschuss.  mehr»

93.  Faszination Ekel: Wenn Op-Videos zum Hype werden

[09.10.2017] Die einen drücken wie am Fließband Pickel aus, die anderen operieren an offenen Herzen und Hirnen und viele Internetnutzer gucken zu. Experten erklären, was die Faszination ausmacht.  mehr»

94.  Patientensicherheit: Die Kraft der Worte im Gesundheitswesen

[25.09.2017] Gute Kommunikation im Gesundheitswesen ist mehr, als nur den richtigen Ton zu treffen. Sie hilft heilen und Fehler zu vermeiden.  mehr»

95.  Gesellschaft für Innere Medizin: Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

[20.09.2017] Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an mit einem Kodex.  mehr»

96.  Transgene Schweine: Sind tierische Ersatzteillager ethisch vertretbar?

[18.09.2017] Der Organspendemüdigkeit und dem dadurch bedingten Mangel an Transplantaten für todkranke Patienten versuchen Forscher mit Xenotransplantation zu begegnen. Das wirft Fragen auf.  mehr»

97.  Urteil: "Menschen Museum" in Berlin zulässig

[14.09.2017] Die Dauerausstellung "Menschen Museum" in Berlin mit sogenannten Plastinaten menschlicher Körper ist grundsätzlich möglich und rechtmäßig.  mehr»

98.  Betreuung: Freiheitsentzug immer seltener eine Option

[03.08.2017] Die Zahl der gerichtlich genehmigten freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) in Betreuungsverfahren ist in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht, wurden 2010 bundesweit noch 98.  mehr»

99.  Transplantationen: Bereitschaft zur Organspende im Sinkflug

[01.08.2017] Aktuelle Daten zeigen: Die Zahl der Organspender geht ein weiteres Mal zurück. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation plädiert für Transparenz und leistet mit neuen Detailberichten einen eigenen Beitrag.  mehr»

100.  Großbritannien: Baby Charlie im Hospiz gestorben

[31.07.2017] Das britische Baby Charlie Gard ist nach Angaben des britischen Senders BBC noch am Freitag, den 28. Juli, in einem Hospiz gestorben.  mehr»