21.  Down-Syndrom: Nur die Liebe zählt

[21.03.2018] Es einfach auf sich zukommen lassen für Schwangere heutzutage kein leichtes Unterfangen. Mit Tests und Untersuchungen können Eltern früh der Frage nachgehen, ob ihr Baby womöglich das Down-Syndrom hat.  mehr»

22.  Palliativmedizin: Was bei der Begleitung von Sterbenden erlaubt und was verboten ist

[21.03.2018] Der Bundestag hat 2015 die geschäftsmäßige Suizidbeihilfe verboten - doch viele Ärzte sind weiter verunsichert, was bei der Sterbebegleitung gesetzlich erlaubt und was verboten ist. Dr. Thomas Sitte, Vorsitzender der Deutschen PalliativStiftung, zieht eine Bilanz.  mehr»

23.  Gesundheitsminister Spahn: Es gibt keine Zwei-Klassen-Medizin

[19.03.2018] Bundesgesundheitsminister Spahn hat den Vorwurf zurückgewiesen, es gäbe in Deutschland eine Zwei-Klassen-Medizin. Aufhorchen lässt er mit Äußerungen zum Reiz-Thema Schwangerschaftsabbrüche, die ihm sofort Kritik von vielen Seiten einbringen.  mehr»

24.  Makellose Lippen für Instagram: Vom Glück, schön zu sein

[19.03.2018] Eine Körperkratie, die Herrschaft der schönen Körper, regiert soziale Netzwerke wie Instagram oder Snapchat. Influencer legen sich häufig unters Messer, um ihren Followern ihre schönsten Seiten zu präsentieren - mit Einfluss auf ihre jungen Fans.  mehr»

25.  Missbrauchsvorwürfe: "Ärzte ohne Grenzen" will Fehlverhalten eindämmen

[16.03.2018] Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" will nach jüngsten Missbrauchsvorwürfen bei Hilfseinsätzen versuchen, dem Fehlverhalten einzelner durch verschiedene Maßnahmen, etwa bei der Ausbildung und Einweisung von Mitarbeitern, sowie durch Beschwerde- und Reaktionsmechanismen entgegenzuwirken.  mehr»

26.  Ausstellung: Tierliebe und was dahinter steckt

[10.03.2018] Dürfen wir um Haustiere trauern? Und ist es moralisch korrekt, dass ein Teil der Tiere verhätschelt wird, während andere bei Tierversuchen leiden? Das Deutsche Hygiene-Museum nähert sich diesen Fragen in einer Ausstellung an.  mehr»

27.  Weiterbildung: Zank um Zusatzbezeichnung Homöopathie

[09.03.2018] "Esoterische Heilslehre" oder "Garant für Patientensicherheit"? Der "Münsteraner Kreis" fordert, die Zusatzbezeichnung Homöopathie abschaffen - das treibt die homöopathischen Ärzte auf die Barrikaden.  mehr»

28.  Rehabilitierung: Thüringen will neuen Fonds für SED-Opfer

[08.03.2018] Thüringen will sich dafür einsetzen, dass der Bund einen Fonds für SED-Opfer schafft, die bisher keine Entschädigung erhalten.  mehr»

29.  Medizinethik: Müssen, dürfen, können Ärzte in der ethischen Zwickmühle

[07.03.2018] Jenseits ihres Heilauftrags werden an Ärzte Erwartungen gestellt, die sie in Konflikte stürzen. Stichworte: Pränatalmedizin, Sterbehilfe oder kosmetische Op.  mehr»

30.  Erinnerung an Morde lebt nach 70 Jahren auf

[24.02.2018] Der Leiter der Gedenkstätte Grafeneck, Thomas Stöckle, über die Phasen der Erinnerung seit 1945. Nach zwei Generationen des Schweigens gibt es heute eine vielfältige und lebendige Erinnerungskultur.  mehr»