31.  Mordprozess: Niels H.: Schuldfähigkeit soll erneut geprüft werden

[28.03.2018] Vor dem Start eines neuen Prozesses gegen den bereits verurteilten Patientenmörder Niels H. will das Landgericht Oldenburg erneut dessen Schuldfähigkeit prüfen lassen.  mehr»

32.  Kommentar zum Bremer Brechmittelskandal: Zwischen Recht und Ethik

[28.03.2018] Nach 13 Jahren kommen die Erschütterungen um den Tod von Laye Condé in Bremen noch einmal hoch. Er wurde damals verdächtigt, Drogen geschluckt zu haben. Dem Gefesselten wurden von einem Arzt unter Zwang Brechmittel und Wasser eingeflößt. Condé fiel ins Koma und starb Tage später.  mehr»

33.  Tod im Polizeigewahrsam: Brechmittelskandal - Bremer Senat weist Verantwortung zurück

[28.03.2018] Jahre, nachdem ein Verdächtiger an zwangsweise verabreichtem Brechmittel starb, räumt der Bremer Senat immerhin falsches Verhalten ein.  mehr»

34.  Schwangerschaftsabbrüche: Spahn zeigt sich kompromissbereit

[26.03.2018] Beim Reiz-Thema Schwangerschaftsabbrüche signalisiert Gesundheitsminister Jens Spahn Gesprächsbereitschaft.  mehr»

35.  Rechtsprechung: Einfluss der Patientenorganisationen ist limitiert

[23.03.2018] Patientenorganisationen haben kein Recht darauf Einfluss zu nehmen, was wo in einer Leitlinie veröffentlicht wird.  mehr»

36.  Abruptio-Werbeverbot: Rudolf Henke sieht keinen Handlungsbedarf

[23.03.2018] Der Präsident der Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo), Rudolf Henke, hält nichts davon, das Verbot der Werbung für Abtreibungen aufzuheben.  mehr»

37.  Computer als Entscheider?: Algorithmus versus Arzt

[23.03.2018] In der Medizin werden riesige Datenmengen produziert. Sie liefern Ärzten Entscheidungshilfen. Das kann auch gefährlich sein.  mehr»

38.  Organtransplantationen: Debatte um Situation in China

[21.03.2018] Ein bekannter deutscher Chirurg transplantiert inzwischen Organe in China. Für deutsche und internationale Fachgesellschaften stellt sich die Frage: Welche Tätigkeiten und Kooperationen sind akzeptabel?  mehr»

39.  Down-Syndrom: Nur die Liebe zählt

[21.03.2018] Es einfach auf sich zukommen lassen für Schwangere heutzutage kein leichtes Unterfangen. Mit Tests und Untersuchungen können Eltern früh der Frage nachgehen, ob ihr Baby womöglich das Down-Syndrom hat.  mehr»

40.  Palliativmedizin: Was bei der Begleitung von Sterbenden erlaubt und was verboten ist

[21.03.2018] Der Bundestag hat 2015 die geschäftsmäßige Suizidbeihilfe verboten - doch viele Ärzte sind weiter verunsichert, was bei der Sterbebegleitung gesetzlich erlaubt und was verboten ist. Dr. Thomas Sitte, Vorsitzender der Deutschen PalliativStiftung, zieht eine Bilanz.  mehr»