81.  Assistierte Reproduktion: BÄK-Richtlinie gibt einheitliche Regeln vor

[06.06.2018] Bundesärztekammer definiert den Stand der Wissenschaft, macht aber nicht den Job der Politik.  mehr»

82.  Seniorentag: Im Alter weniger Lust auf Patientenbegleitung

[04.06.2018] Im Notfall einen Helfer an der Seite zu haben, erscheint den meisten Menschen sinnvoll. Doch vor allem Ältere hegen eine gewisse Skepsis.  mehr»

83.  Forschung und Verbrechen: Mord im Namen der Wissenschaft

[04.06.2018] Tödliche Versuche mit Gift und Massenmord für eine jüdische Knochensammlung: An der von den Nazis gegründeten Reichsuniversität Straßburg spielte sich Schreckliches ab. Eine Arte-Doku zeigt die Gräuel.  mehr»

84.  Organspende: Das Dilemma zwischen Ja denken und Ja sagen

[01.06.2018] Die Fakten zum Tag der Organspende sprechen Bände: Die Haltung zur Organspende wendet sich zum Positiven, doch die Zahl der Spender ist auf einem historischen Tiefstand. Entscheidend im Ernstfall ist der Arzt-Angehörigen-Kontakt in der Klinik.  mehr»

85.  Buchtipp: "Indikationsstellung sollte mit Patienten besprochen werden"

[01.06.2018] Medizinethiker Professor Urban Wiesing mahnt in seinem Buch an, ein Arzt müsse bei der Indikation stets die Selbstbestimmung des Patienten respektieren.  mehr»

86.  Abtreibungs-Votum in Irland: Regierung will rasch Abtreibungsgesetzentwurf vorlegen

[28.05.2018] Die Regierung in Dublin will nach dem klaren Votum der Iren für eine Legalisierung von Abtreibungen rasch ein entsprechendes Gesetz auf den Weg bringen.  mehr»

87.  Der Versuch einer DGIM-Aufarbeitung: Feinsinnige Geister und Antisemiten

[26.05.2018] Ein neues Buch beleuchtet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin während des Nationalsozialismus. Am Fallbeispiel Emil von Bergmann erkennen Leser, wie zwiegespalten die DGIM-Mitglieder waren.  mehr»

88.  Medizinethik: CRISPR/Cas-Methode - Zwischen Zauberwerk und Hexenkunst?

[25.05.2018] Die CRISPR/Cas-Methode könnte hohen therapeutischen Nutzen stiften. Sie lässt aber auch bei Wissenschaftlern und Industrie Allmachtsfantasien blühen. Der Ethikrat-Chef sieht dies skeptisch.  mehr»

89.  Sterbehilfe: 104 Menschen wollen tödliche Arznei

[18.05.2018] Tödliches Medikament mit behördlichem Segen? Die Regierung zaudert, derweil sterben die Antragsteller.  mehr»

90.  Brandenburg: Regierung diskutiert über Zwangseinweisungen

[16.05.2018] Die zwangsweise Einweisung von psychisch kranken Patienten in entsprechende Einrichtungen wird in Brandenburg intensiv diskutiert.  mehr»