1.  KV Westfalen Lippe: Kassen sollen für Notdienst mitzahlen

[16.02.2018] Der 2. Vorsitzende der KV Westfalen-Lippe (KVWL), Dr. Gerhard Nordmann, fordert die Krankenkassen auf, sich an den allgemeinen Strukturkosten des ambulanten Notfalldienstes zu beteiligen. "In anderen Bundesländern wie Bayern oder Baden-Württemberg ist dies längst der Fall.  mehr»

2.  Bereitschaftsdienst: Bayerischer Landtag gibt Reformplan gute Noten

[14.02.2018] Der Bayerische Landtag hat sich von der KV die Reform des Bereitschaftsdienstes erläutern lassen.  mehr»

3.  Saarland: Bereitschaftsdienst vor der Reform

[13.02.2018] Weil im Saarland immer weniger Ärzte Bereitschaftsdienste machen wollen, soll das System reformiert werden. Es gibt auch Beschwerden über die Qualität der Dienste.  mehr»

4.  Notrufnummern: Integrierte Leitstelle soll Notfallversorgung richten

[12.02.2018] In Westfalen-Lippe werden für ein Pilotprojekt die Notrufnummern zusammengeschaltet. Auch die Feuerwehr ist beteiligt.  mehr»

5.  Westfalen-Lippe: Neue HNO-Praxis für fachärztlichen Notdienst in Bochum

[08.02.2018] In Westfalen-Lippe hat die erste fachärztliche Notfalldienstpraxis den Betrieb aufgenommen.  mehr»

6.  Bayern: Zankapfel Bereitschaftsdienst

[02.02.2018] KV und Ärztekammer wehren sich gegen die Kritik der FDP an der Bereitschaftsdienst-Reform in Bayern. Die zentralen Strukturen seien wichtig, um junge Ärzte in die Praxen zu lotsen.  mehr»

7.  Studie: Mehr Arbeitslosigkeit, mehr Notarzt-Einsätze

[02.02.2018] Was in vielen Notarztwagen tägliche Erfahrung ist, ist jetzt durch eine wissenschaftliche Studie untermauert worden. Das Beispiel der Stadt Bochum zeigt, dass es überdurchschnittlich viele Notarzteinsätze in Gegenden mit einer hohen Arbeitslosigkeit gibt.  mehr»

8.  Ratsgutachten: Jetzt geht es ums Finetuning bei der Notfallmedizin

[02.02.2018] Niedergelassene Ärzte müssen nicht zwingend in den geplanten Notfallzentren in Kliniken das Sagen haben. Der Sachverständigenrat für das Gesundheitswesen habe seine Meinung in diesem Punkt geändert, berichtete der Gesundheitsweise Professor Jonas Schreyögg am Mittwochabend in Berlin.  mehr»

9.  Volle Ambulanzen: Ohne Not in die Notaufnahme

[01.02.2018] Wasser auf die Mühlen der Portalpraxis-Befürworter? Fast jeder Zweite, der in die Notaufnahme kommt, ist kein Notfall, so eine Studie der Techniker Krankenkasse.  mehr»

10.  Niederländische Studie: Studie rügt Vorbereitung auf möglichen Atomunfall

[31.01.2018] Die Niederlande, Belgien und Deutschland sind auf einen möglichen Unfall in einem Atomkraftwerk im Grenzgebiet laut einem Untersuchungsbericht nicht gut vorbereitet.  mehr»