1.  Kritik an GBA-Beschluss: Kliniken wollen Notfallkonzept entschärfen

[22.05.2018] DKG appelliert an Gesetzgeber, von einer Vorgabe zur Festlegung von Abschlägen abzusehen.  mehr»

2.  Leben retten oder nicht: Notfallausweis hilft Ärzten aus moralischer Zwickmühle

[21.05.2018] Die Stadt Düsseldorf und Notärzte haben ein neues Dokument entwickelt, welches Ärzten schnell Auskunft gibt: Es soll klarstellen, welche Versorgung ein Patient im Notfall wünscht.  mehr»

3.  Dienstpflicht: Bereitschaftsdienst - In Bremen kann es ab Jahresmitte jeden Vertragsarzt treffen

[19.05.2018] In Bremen niedergelassene Ärzte müssen mit mehr Bereitschaftsdiensten rechnen.  mehr»

4.  Zeit sparen: Ärzte per Helikopter zu Schlaganfall-Patienten

[16.05.2018] Für schwere Schlaganfälle gilt die Thrombektomie als Therapie der Wahl. Damit Patienten sie möglichst schnell erhalten, sendet das Klinikum Harlaching nun Neuroradiologen und Assistenten in regionale Kliniken per Helikopter.  mehr»

5.  Berlin: Sanitäter für Rettungswagen fehlen

[11.05.2018] Im Rettungsdienst der Berliner Feuerwehr knirscht es wegen Personalengpässen.  mehr»

6.  Deutscher Ärztetag: Beschlüsse und Entscheidungen im Überblick

[10.05.2018] Viele Themen wurden auf dem 121. Deutschen Ärztetag kontrovers diskutiert, bei anderen gab es nicht den geringsten Dissens. Ein Blick auf Entschlüsse und Entscheidungen in Erfurt.  mehr»

7.  Düsseldorf: Notfallausweis für mehr Sicherheit

[10.05.2018] Notärzte und Mitarbeiter im Rettungsdienst in Düsseldorf bekommen eine neue Orientierung für kritische Notfallsituationen: Ein handlicher Notfallausweis gibt ihnen einen schnellen Überblick, welche Notfall- und Intensivtherapie Patienten wünschen oder ob sie eine rein palliative Versorgung  mehr»

8.  Ausländische Ärzte: Härterer Kurs bei der Kenntnisprüfung

[09.05.2018] Berichte über Sprach- und Kenntnisdefizite bei ausländischen Ärzten mehren sich. Der Ärztetag wägt die Alternativen: Die Kollegen werden in Kliniken dringend gebraucht aber um welchen Preis?  mehr»

9.  Bayern: Rotes Kreuz und KV wollen enger kooperieren

[09.05.2018] Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) und die KV Bayerns (KVB) wollen die technischen Schnittstellen zwischen den Leiststellen und den Vermittlungszentralen klarer definieren, damit der Anrufer den passenden Ansprechpartner erreicht. Das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung hervor.  mehr»

10.  Höchststand bei Helferzahlen: Das Rote Kreuz boomt

[08.05.2018] Das Deutsche Rote Kreuz meldet Zulauf. Kritik gibt es an der Transparenz des "Blutspendekonzerns".  mehr»