101.  Gesundheitsministerkonferenz: Mehr Geld für Ärzte im ÖGD gefordert

[29.06.2016] In Rostock tagen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern. Auf der Agenda: der ÖGD - und das Medizinstudium.  mehr»

102.  Gesundheitswesen: Keine Angst um Arbeitsplatz

[23.06.2016] Seit über zehn Jahren ist die Zahl der Ärzte in deutschen Kliniken stark gestiegen und trotzdem herrscht noch Mangel. Das konnten die Ärzte für sich nutzen. Bei den Pflegekräften verlief die Entwicklung etwas anders.  mehr»

103.  Mecklenburg-Vorpommern: Gesundes Kinzigtal als Vorbild?

[16.06.2016] Drei Monate vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kommt der Wahlkampf nicht in Gang. Den Akteuren gelingt es kaum, Akzente zu setzen. Zumindest einer findet daran jedoch nichts Schlechtes.  mehr»

104.  Rheinland-Pfalz: Lückenhafter Impfschutz bei Erstklässlern

[18.05.2016] Die Impfquote rheinland-pfälzischer Erstklässler weist trotz eines insgesamt hohen Niveaus weiter Lücken auf. Das teilt die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Rheinland-Pfalz mit Blick auf aktuelle Daten des Robert Koch-Institutes zum Impfstatus von 35.276 Kindern mit.  mehr»

105.  Gesundheit von Migranten und Geflüchteten: Schwerpunkt im Bundesgesundheitsblatt

[12.05.2016] Das Bundesgesundheitsblatt widmet sich in der Mai-Ausgabe 2016 dem Thema Gesundheit und Versorgung von Asylsuchenden und Geflüchteten, im Juni 2015 war der Themenschwerpunkt Migration und Gesundheit erschienen. "Etwa 20 Prozent der Einwohner in Deutschland sind zugewandert oder Kinder von  mehr»

106.  Kommentar zu U-Untersuchungen in Brandenburg: Besser später als zu früh

[11.05.2016] Das zentrale Einladungswesen zu den Kinderfrüherkennungsuntersuchungen in Brandenburg erreicht sein Ziel. Die Teilnahmequoten an den Untersuchungen sind deutlich gestiegen.  mehr»

107.  Brandenburg: Kinder werden später zu U-Vorsorgen eingeladen

[11.05.2016] Eltern und Kinderärzte bemängeln, dass die Einladungen zu Früherkennungsuntersuchungen zu sehr im Voraus erfolgen. Das soll sich nun ändern.  mehr»

108.  Nordrhein: Hausärzteverband erwartet neue Flüchtlingsströme

[09.05.2016] Trotz aktuell niedriger Flüchtlingszahlen fordert der Hausärzteverband, die Versorgungsprobleme nicht aus den Augen zu verlieren. Ein großes Problem sieht er in der fehlenden kontinuierlichen Dokumentation.  mehr»

109.  Ab Mai: Resistente Erreger müssen umgehend gemeldet werden

[02.05.2016] Wenn antibiotika-resistente Erreger nachgewiesen werden, muss dies, so die Bundesregierung, ab 1. Mai umgehend gemeldet werden.  mehr»

110.  Niedersachsen: Deutlich mehr gemeldete Tuberkulose-Fälle

[08.04.2016] Immer mehr Tuberkulosefälle in Niedersachsen: Nach 344 Fällen im Jahr 2014 wurden im vergangenen Jahr 417 Fälle übermittelt. Das teilt das niedersächsische Gesundheitsministerium mit.  mehr»