21.  Gesundheit für alle: ÖGD ächzt unter eigenem Anspruch

[10.05.2017] Antibiotikaresistenzen, Impfen, Epidemien Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst haben viele Aufgaben. Sie drängen auf mehr Stellen.  mehr»

22.  Hebammen-Mangel: Zu wenig Geld für gute Versorgung

[04.05.2017] Hebamme werden? Nein danke. Der Mangel an Geburtshelferinnen im Land ist nach Ansicht des Deutschen Hebammenverbandes ein Symptom für den Notstand in der Pflege. Die Lösung ist wie immer das Problem: Mehr Geld.  mehr»

23.  Wenig attraktiv?: ÖGD-Verband warnt vor Ausbluten der Ämter

[03.05.2017] Gesundheitsämter können immer schwerer Stellen wieder besetzen, warnt der BVÖGD. Grund seien nicht konkurrenzfähige Gehälter.  mehr»

24.  Kommentar zum Thema Impfberatung: Fragwürdige Bußgeldregel

[01.05.2017] Mit der seit dem vergangenen Jahr vorgesehenen Impfberatung von Eltern bei Aufnahme ihres Kindes in eine Kita lassen sich Impflücken aufspüren und schließen. Die meisten Impfungen werden nämlich schlicht vergessen, und es ist dann nur wenig Überzeugungsarbeit nötig, damit sie nachgeholt werden.  mehr»

25.  Notfallbehandlung: Klinikgesellschaft fordert "faire" Vergütungsregeln

[29.03.2017] Die Politik soll die Stellung der Vertragsärzte in der Notfallversorgung schwächen, die der Kliniken aufwerten. Das fordert der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Die KBV hält dagegen.  mehr»

26.  Der Krieg im Frieden: Ärzte fordern bessere Vorbereitung auf Terror

[23.03.2017] Schüsse, Explosionen, schwer verletzte Menschen - ein Szenario wie im Krieg. Bei einem Terroranschlag mit Sprengstoff und Schusswaffen geraten Helfer an ihr Limit.  mehr»

27.  Ausnahmezustand: Kliniken sind auf Terror nicht eingestellt

[13.03.2017] Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat die Notfallversorgung perfekt funktioniert. Unfallmediziner bleiben aber kritisch: Probleme würde vor allem ein "Second Hit" bereiten.  mehr»

28.  Diabetes: Schulkinder brauchen Fachkräfte

[28.02.2017] Etwa 17 500 Kinder unter 14 Jahren in Deutschland haben Typ-1-Diabetes. Sie brauchen Schulgesundheitspflegekräfte, die aber weithin fehlen. Manche Kinder brauchen eine solche Unterstützung, um überhaupt am Unterricht teilnehmen zu können, argumentiert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte  mehr»

29.  Bayern: AOK investiert mehr Geld in Selbsthilfe

[28.02.2017] Die AOK Bayern investiert dieses Jahr 4,7 Millionen Euro in die Selbsthilfe. Damit ist die Fördersumme 2017 um 80 Prozent höher als noch vor fünf Jahren. Der allein durch die AOK geförderte Anteil beträgt dabei 2,1 Millionen Euro.  mehr»

30.  Berlin: Senatorin will ÖGD wiederbeleben

[27.02.2017] Die neue Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) hegt große Ambitionen: den Öffentlichen Gesundheitsdienst will sie personell aufrüsten, die Klinikinvestitionen anheben.  mehr»