71.  Kommentar zu U-Untersuchungen in Brandenburg: Besser später als zu früh

[11.05.2016] Das zentrale Einladungswesen zu den Kinderfrüherkennungsuntersuchungen in Brandenburg erreicht sein Ziel. Die Teilnahmequoten an den Untersuchungen sind deutlich gestiegen.  mehr»

72.  Brandenburg: Kinder werden später zu U-Vorsorgen eingeladen

[11.05.2016] Eltern und Kinderärzte bemängeln, dass die Einladungen zu Früherkennungsuntersuchungen zu sehr im Voraus erfolgen. Das soll sich nun ändern.  mehr»

73.  Nordrhein: Hausärzteverband erwartet neue Flüchtlingsströme

[09.05.2016] Trotz aktuell niedriger Flüchtlingszahlen fordert der Hausärzteverband, die Versorgungsprobleme nicht aus den Augen zu verlieren. Ein großes Problem sieht er in der fehlenden kontinuierlichen Dokumentation.  mehr»

74.  Ab Mai: Resistente Erreger müssen umgehend gemeldet werden

[02.05.2016] Wenn antibiotika-resistente Erreger nachgewiesen werden, muss dies, so die Bundesregierung, ab 1. Mai umgehend gemeldet werden.  mehr»

75.  Niedersachsen: Deutlich mehr gemeldete Tuberkulose-Fälle

[08.04.2016] Immer mehr Tuberkulosefälle in Niedersachsen: Nach 344 Fällen im Jahr 2014 wurden im vergangenen Jahr 417 Fälle übermittelt. Das teilt das niedersächsische Gesundheitsministerium mit.  mehr»

76.  Schulanfänger: Geldbuße fürs Schwänzen der Einschulungsuntersuchung

[31.03.2016] Wenn Eltern ihre Kinder nicht zur Einschulungsuntersuchung bringen, müssen sie in manchen Teilen Berlins Strafe zahlen.  mehr»

77.  Öffentlicher Dienst: Gewerkschaften wollen sechs Prozent mehr

[21.03.2016] In Potsdam haben am Montagnachmittag die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen begonnen. Die Gewerkschaften Verdi und der Beamtenbund dbb fordern für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn.  mehr»

78.  Präventionsgesetz: Kooperation macht Probleme

[17.03.2016] Nach der Reform ist vor der Reform - das gilt offenbar auch für das Präventionsgesetz. Vertreter der Kommunen fühlen sich zu wenig eingebunden.  mehr»

79.  Armuts-Kongress: Gesundheit wird zur Geldsache

[17.03.2016] Sozial benachteiligte Menschen in Deutschland leiden deutlich häufiger an chronischen Erkrankungen als der Rest der Bevölkerung, heißt es zum Start des Kongresses "Armut und Gesundheit".  mehr»

80.  Auszeichnung: Bundesverdienstkreuz für Menninger

[15.03.2016] Oswald Menninger, früherer Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der Diplom-Volkswirt stand von 1996 bis 2015 an der Spitze des Verbandes, der mit rund 700 gemeinnützigen Organisationen, 49.000 hauptamtlichen und 39.  mehr»