1.  Transplantationen: Aktuelle Organspende-Debatte geht am Problem vorbei

[11.09.2018] Jens Spahn will sich am Organspende-Weltmeister Spanien orintieren und die Widerspruchslösung einführen. Der Erfolg der Iberer hängt mit besonderen Faktoren zusammen.  mehr»

2.  Hessen: Zustimmung für Widerspruchslösungà von Ärzteseite

[11.09.2018] Ärzteschaft und Landesregierung in Hessen begrüßen Gesundheitsminister Spahns Organspende-Pläne.  mehr»

3.  Organspende: Spenderniere per LED-Tafel am Times Square gesucht

[11.09.2018] Eine große LED-Werbetafel amTimes Square in New York soll bei der Suche nach einer Spenderniere helfen. Initiator ist ein Mann, der beide Nieren durch Blasenkrebs verloren hat.  mehr»

4.  Organspende: Kanzlerin Merkel für Widerspruchslösung

[06.09.2018] Kanzlerin Angela Merkel befürwortet eine Neuregelung, um zu mehr Organspenden in Deutschland zu kommen. "Ich persönlich habe große Sympathie für die doppelte Widerspruchslösung."  mehr»

5.  Widerspruchslösung: Mehrheit der Bürger für Spahns Organspendeansatz

[05.09.2018] Mögliche neue Regeln für eine automatische Einwilligung in Organspenden außer bei erklärtem Widerspruch treffen laut Umfragen bei den Bundesbürgern tendenziell auf Zustimmung.  mehr»

6.  Organspenden: Mit Spenderlunge beim Firmenlauf

[05.09.2018] Olaf Neuke hat vor drei Jahren ein Spenderorgan erhalten. Nun setzt er sich sportlich fürs Thema Organspende ein.  mehr»

7.  Kommentar zur Widerspruchslösung: Kompromiss in Sicht?

[03.09.2018] Nun also doch: In der Zeitung mit den großen Buchstaben wirbt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn heute für einen Richtungswechsel bei der Organspende. Aus der Entscheidungslösung soll die doppelte Widerspruchslösung werden.  mehr»

8.  Organspende: Spahn befeuert Debatte über die Widerspruchslösung

[03.09.2018] Gesundheitsminister Spahn fordert den Bundestag zu einer Debatte über das System der Organspende in Deutschland auf. Das kommt nicht bei jedem gut an.  mehr»

9.  Transplantation: Millionen Euro mehr für mehr Organe

[03.09.2018] Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich beim Thema Organspende klar für die Widerspruchslösung ausgesprochen. Um den Abwärtstrend bei den Spenderzahlen zu stoppen, will er rund 35 Millionen Euro pro Jahr mehr in die Strukturen der Organentnahme in Kliniken investieren.  mehr»

10.  Kommentar zu Spahns Organspende-Gesetz: Kaum Widerspruch zu erwarten

[02.09.2018] Gesetzentwürfe am Fließband aus dem Haus des Bundesgesundheitsministers. Druckfrisch ist der Entwurf für das "Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende" (GZSO).  mehr»