1.  Neuer Tiefpunkt: Nur 797 Menschen spendeten im Jahr 2017 Organe

[14.01.2018] Die Zahl der Organspender in Deutschland hat 2017 einen neuen Tiefpunkt erreicht. Nach den Statistiken der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) gab es nur 797 Organspender, 60 weniger als im Vorjahr. Das sei der niedrigste Stand seit 20 Jahren, teilte die Stiftung mit.  mehr»

2.  Sachsen: Ärzte beraten Schüler über Organspende

[08.01.2018] Die Landesärztekammer hat ein neues Angebot aufgelegt. Ärzte informieren Pennäler auf Wunsch direkt in der Klasse.  mehr»

3.  Schwule Blutspender in Frankreich: Gericht bestätigt Sexverbot

[29.12.2017] Zwei Länder, identische Regelungen: Schwule in Frankreich und Deutschland können Blut spenden wenn sie ein Jahr lang zuvor keinen Sex mit Männern hatten.  mehr»

4.  Transplantation: Thüringen gründet Bündnis für Organspende

[28.12.2017] Weil die Zahl der postmortal übertragenen Spendeorgane rückläufig ist, soll nun mehr Aufklärungsarbeit betrieben werden.  mehr»

5.  Rheinland-Pfalz: 15 Jahre Aufklärung zum Thema Organspende

[27.12.2017] Die Stiftung Organspende Rheinland-Pfalz feiert 15-jähriges Bestehen und erhält ein positives Zeugnis.  mehr»

6.  Organspende: Laumann appelliert an Kliniken

[13.12.2017] Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) verlangt von den Kliniken des Landes ein stärkeres Engagement bei der Organspende.  mehr»

7.  Interview: Wille hat oberste Priorität bei der Organspende

[08.12.2017] Dr. Axel Rahmel ist Medizinischer Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). Mit der "Ärzte Zeitung" sprach er über die Frage, wie die postmortale Organspende ihr Tief überwinden kann.  mehr»

8.  Geschichte: Der lange Weg zum Transplantations-Gesetz

[08.12.2017] 1973 fällt der Startschuss. Die Justizministerkonferenz der Bundesländer gibt erste Anstöße, die Organtransplantation gesetzlich zu regeln.  mehr»

9.  20 Jahre Transplantationsgesetz: Das Transplantationsgesetz und seine Folgen

[08.12.2017] Vor 20 Jahren ging das Transplantationsgesetz an den Start. Was hat sich seitdem verändert? Eine große Hoffnung zumindest hat sich nicht erfüllt: die Zunahme von postmortalen Organspenden.  mehr»

10.  Prüfbericht: Kaum Auffälligkeiten in der Transplantationsmedizin

[06.12.2017] Die Kommissionen zur Prüfung und Überwachung der Transplantationsprogramme verzeichnen einen ruhigen Geschäftsverlauf. Seit knapp vier Jahren gibt es keine Verstöße gegen die Richtlinien der Bundesärztekammer mehr.  mehr»