91.  Schwule Blutspender in Frankreich: Gericht bestätigt Sexverbot

[29.12.2017] Zwei Länder, identische Regelungen: Schwule in Frankreich und Deutschland können Blut spenden wenn sie ein Jahr lang zuvor keinen Sex mit Männern hatten.  mehr»

92.  Transplantation: Thüringen gründet Bündnis für Organspende

[28.12.2017] Weil die Zahl der postmortal übertragenen Spendeorgane rückläufig ist, soll nun mehr Aufklärungsarbeit betrieben werden.  mehr»

93.  Rheinland-Pfalz: 15 Jahre Aufklärung zum Thema Organspende

[27.12.2017] Die Stiftung Organspende Rheinland-Pfalz feiert 15-jähriges Bestehen und erhält ein positives Zeugnis.  mehr»

94.  Organspende: Laumann appelliert an Kliniken

[13.12.2017] Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) verlangt von den Kliniken des Landes ein stärkeres Engagement bei der Organspende.  mehr»

95.  Interview: Wille hat oberste Priorität bei der Organspende

[08.12.2017] Dr. Axel Rahmel ist Medizinischer Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). Mit der "Ärzte Zeitung" sprach er über die Frage, wie die postmortale Organspende ihr Tief überwinden kann.  mehr»

96.  Geschichte: Der lange Weg zum Transplantations-Gesetz

[08.12.2017] 1973 fällt der Startschuss. Die Justizministerkonferenz der Bundesländer gibt erste Anstöße, die Organtransplantation gesetzlich zu regeln.  mehr»

97.  20 Jahre Transplantationsgesetz: Das Transplantationsgesetz und seine Folgen

[08.12.2017] Vor 20 Jahren ging das Transplantationsgesetz an den Start. Was hat sich seitdem verändert? Eine große Hoffnung zumindest hat sich nicht erfüllt: die Zunahme von postmortalen Organspenden.  mehr»

98.  Prüfbericht: Kaum Auffälligkeiten in der Transplantationsmedizin

[06.12.2017] Die Kommissionen zur Prüfung und Überwachung der Transplantationsprogramme verzeichnen einen ruhigen Geschäftsverlauf. Seit knapp vier Jahren gibt es keine Verstöße gegen die Richtlinien der Bundesärztekammer mehr.  mehr»

99.  Stiftung Patientenschutz: Reform der Organspende angemahnt

[14.11.2017] Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat von einer neuen Bundesregierung eine möglichst schnelle Reform des Transplantationssystems gefordert. Stiftungsvorstand Eugen Brysch sagte der dpa: "Die Zahl der Organspenden hat einen neuen Tiefstand erreicht.  mehr»

100.  Deutsche Stiftung Organtransplantation: Organspende es geht nur mit vereinten Kräften

[09.11.2017] Die Zahl der Organspenden ist auf einem historischen Tief, die Deutsche Stiftung Organtransplantation hat den Glauben an Einzelinitiativen verloren.  mehr»