41.  Organspende: Spahn befeuert Debatte über die Widerspruchslösung

[03.09.2018] Gesundheitsminister Spahn fordert den Bundestag zu einer Debatte über das System der Organspende in Deutschland auf. Das kommt nicht bei jedem gut an.  mehr»

42.  Transplantation: Millionen Euro mehr für mehr Organe

[03.09.2018] Bundesgesundheitsminister Spahn hat sich beim Thema Organspende klar für die Widerspruchslösung ausgesprochen. Um den Abwärtstrend bei den Spenderzahlen zu stoppen, will er rund 35 Millionen Euro pro Jahr mehr in die Strukturen der Organentnahme in Kliniken investieren.  mehr»

43.  Kommentar zu Spahns Organspende-Gesetz: Kaum Widerspruch zu erwarten

[02.09.2018] Gesetzentwürfe am Fließband aus dem Haus des Bundesgesundheitsministers. Druckfrisch ist der Entwurf für das "Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende" (GZSO).  mehr»

44.  Transplantationen: Organspendegesetz Das steht im Entwurf

[31.08.2018] Die Reform des Organspendegesetzes nimmt konkrete Formen an. Am Freitag hat das Bundesgesundheitsministerium den Entwurf veröffentlicht. Wir fassen die wichtigsten Punkte zusammen.  mehr»

45.  Kommentar zur Organspende: Jens Spahn ist am Zug

[27.08.2018] Doppelte Widerspruchslösung statt Entscheidungslösung? Die am Wochenende aufgeflammte Diskussion über eine Reform des Transplantationsgesetzes deutet an, dass vor der Vorlage des Entwurfs von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heftig hinter den Kulissen gerungen wird.  mehr»

46.  Organspende: Abgeordnete uneins über Widerspruchslösung

[27.08.2018] Gibt es in Deutschland bald eine Widerspruchslösung beim Thema Organspende? Politiker von Union und SPD forcieren offenbar eine Reform.  mehr»

47.  Organspende: Erfolgreiche Online-Petition zur Widerspruchslösung

[21.08.2018] Eine Onlinepetition zur Einführung der Widerspruchslösung bei Organspenden haben über 80 000 Menschen gezeichnet. Die Unterschriften sind am Dienstag im Bundesgesundheitsministerium (BMG) übergeben worden.  mehr»

48.  Organspenden: NRW will Kliniken stärker in die Pflicht nehmen

[21.08.2018] Die nordrhein-westfälischen Parlamentarier wollen dem Rückgang der Organspenderzahlen im bevölkerungsreichsten Bundesland nicht länger tatenlos zusehen.  mehr»

49.  TK: Mehr Organe in Rheinland-Pfalz transplantiert

[15.08.2018] In Rheinland-Pfalz wurden im ersten Halbjahr 2018 mehr Organe transplantiert als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der verpflanzten Organe nahm von 36 auf 56 zu (plus 55 Prozent).  mehr»

50.  TV-Bericht: Spahn kündigt Gesetzentwurf für Herbst an

[14.08.2018] Für die im internationalen Vergleich relativ geringe Zahl an Organspenden macht das Bundesgesundheitsministerium (BMG) Krankenhäuser mitverantwortlich. Das geht aus einem Statement des Ministeriums gegenüber dem Fernsehmagazin "Report Mainz" hervor.  mehr»