Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

41.  Transplantationsmedizin: Wie gewinnen Ärzte das Vertrauen zurück?

[12.10.2016] Deutschland gehört zu den Schlusslichtern Europas in Sachen Organspenden. Bei der Jahrestagung der DTG zeigten sich die Mediziner selbstkritisch. Die Schuld liege nicht bei der Bevölkerung.  mehr»

42.  Transplantationen: Zahl der Spender im freien Fall

[06.10.2016] Die Transplantationsmedizin kommt nicht aus der Vertrauenskrise. Es fehlt an Spenderorganen. Doch wie können Lösungen aussehen?  mehr»

43.  Nordrhein-Westfalen: Webseite informiert über Organspende

[23.09.2016] Um Interessenten einen Einblick in seine Aktivitäten zu geben, hat das Netzwerk Organspende Nordrhein-Westfalen ein neues Internetangebot gestartet.  mehr»

44.  Gesundheitsfürsorge: Bundesrat stärkt Vertretungsvollmacht von Eheleuten

[23.09.2016] Länder wollen Gesundheitsfürsorge für den Ehepartner im Fall von schwerer Krankheit erleichtern.  mehr»

45.  Nicht genügend aufgeklärt: Klinik sprach Fatigue-Risiko bei Lebendnierenspende nicht an

[16.09.2016] Die Nebenwirkungen der Lebendnierenspende werden laut Patientenvertretern bei der Aufklärung nicht immer umfassend benannt. In einem konkreten Fall bestätigte das OLG Düsseldorf jetzt eine erstinstanzliche Verurteilung.  mehr»

46.  Transplantationen: Lebensretter Schweineherz?

[29.08.2016] Es fehlt an Spenderorganen für Patienten - jetzt rücken Schweine in den Fokus der Forschung.  mehr»

47.  Kommentar zum Transplantations-Urteil: Mehr Souveränität, bitte!

[15.08.2016] Der Fall ist pikant, das rechtliche Ergebnis mager: Gegen eine Meldung zur Eurotransplant-Warteliste als "nicht transplantierbar" sollten Kranke sofort gerichtlichen Eilrechtschutz ersuchen.  mehr»

48.  Organspende: Neue Niere macht Rechtsschutz entbehrlich

[15.08.2016] Werden Patienten als "nicht transplantierbar" eingestuft, müssen sie sich sofort juristisch wehren. Generellen Anspruch auf nachträglichen Rechtsschutz haben sie nicht.  mehr»

49.  Uniklinikum Frankfurt: Keine Herztransplantationen mehr

[08.08.2016] Die Uniklinik Frankfurt konnte die Vorgaben des GBA bei Herztransplantationen nicht mehr erreichen. Konsequenz: Keine Transplantationen mehr in Frankfurt.  mehr»

50.  Erstmals in Deutschland: Mediziner wollen Gebärmutter verpflanzen

[19.07.2016] Erlanger Mediziner planen die erste Gebärmutter-Transplantation hierzulande. Dazu braucht es aber noch die Genehmigung des Freistaats Bayern.  mehr»