61.  Erstes Halbjar 2018: Deutlich mehr Organspender

[10.07.2018] Die Zahl der Organspender in Deutschland ist im ersten Halbjahr deutlich gestiegen. Wie die Deutsche Stiftung für Organtransplantation am Dienstag in Frankfurt berichtete, konnten 484 Spendern Organe entnommen werden.  mehr»

62.  Gastkommentar zur Organspende-Studie: Differenzierung hilft!

[09.07.2018] Der Kernbefund unserer Studie lässt sich an einem Beispiel verdeutlichen: Zwei Krankenhäuser behandeln 50 000 Patienten im Jahr.  mehr»

63.  Kommentar zur Organspende-Studie: Doppelter Ansatz gefragt

[09.07.2018] Dass es höchste Zeit ist, politisch zu handeln, dürfte mittlerweile allen klar sein: Rund 10.000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Dem standen im vergangenen Jahr 797 Menschen gegenüber, die tatsächlich ihr Herz, ihre Lunge, Gewebe oder andere Organe gaben.  mehr»

64.  Datenanalyse: Organspende - das Problem liegt am Meldewesen

[06.07.2018] Die Zahl der Organspender ist seit 2010 um über ein Drittel zurückgegangen. Doch das liegt nicht etwa an der Spendebereitschaft, wie eine Datenanalyse nahelegt sondern an den Kliniken.  mehr»

65.  Organspende: Neues Transplantations-Gesetz soll in Hamburg Weichen stellen

[18.06.2018] Eine deutliche Steigerung der Organspenden erhofft sich Hamburg vom neuen Transplantationsgesetz, das kürzlich von der Bürgerschaft beschlossen wurde.  mehr»

66.  Kommentar zur Organspende: Die Politik muss sich bewegen

[02.06.2018] Die Zeit ist reif für eine neue Diskussion über das Transplantationsgesetz. Die Stimmen, die fordern, den Beispielen anderer Länder zu folgen, mehren sich. Sie alle setzen auf die Widerspruchslösung.  mehr»

67.  Organspende: Widerspruchslösung oder nicht? Das ist hier die Frage

[02.06.2018] Gibt es bei der Organspende auch für Bundesbürger bald die Widerspruchslösung? Gesundheitsminister Jens Spahn ließ die Antwort offen. Fest steht aber, dass er das derzeitige Entscheidungsverfahren zügig überarbeiten will.  mehr»

68.  Organspende: Jeder zweite Barmer-Versicherte für Widerspruchslösung

[01.06.2018] Klare Position in Sachen Organspende: Die Mehrheit der Versicherten bei der Barmer will weg von der bisherigen Entscheidungslösung. Über die Hälfte wäre zudem selbst bereit, Organe zu spenden.  mehr»

69.  Organspende: Das Dilemma zwischen Ja denken und Ja sagen

[01.06.2018] Die Fakten zum Tag der Organspende sprechen Bände: Die Haltung zur Organspende wendet sich zum Positiven, doch die Zahl der Spender ist auf einem historischen Tiefstand. Entscheidend im Ernstfall ist der Arzt-Angehörigen-Kontakt in der Klinik.  mehr»

70.  Deutschland: Zuspruch zur Organspende steigt Spenderzahlen sinken

[28.05.2018] Die Zahl der Organspender hat in Deutschland einen neuen Tiefpunkt erreicht. Hoffnung macht, dass die Bereitschaft in der Bevölkerung offenbar steigt. Ärzte und Politiker fordern die Widerspruchslösung.  mehr»