1.  WHO-Konferenz: 70 Staatsminister rufen auf zum Kampf gegen TB

[17.11.2017] 1,7 Millionen Tuberkulose-Tote gab es 2016. Damit gilt TB als schwerste bakterielle Infektionskrankheit der Welt.  mehr»

2.  Hartmannbund: Digitalisierung ist mehr als "neumodischer Schnickschnack"

[17.11.2017] Die fortschreitende Digitalisierung sowie neue Formen der Arzt-Unterstützung werden die Versorgung verändern, sagt HB-Chef Dr. Klaus Reinhardt. Er fordert eine Grundsatzdebatte zur Zukunft des Gesundheitswesens.  mehr»

3.  Obamacare: Individueller Versicherungsmarkt in Amerika massiv bedroht

[17.11.2017] Die Trump-Regierung sabotiert digitale Plattformen, auf denen sich US-Amerikaner eine Krankenversicherung fürs kommende Jahr suchen können.  mehr»

4.  Pflegekammer Schleswig-Holstein: 19.000 sind schon registriert

[17.11.2017] Pflegende müssen sich bis Ende November melden, um ihr Wahlrecht nutzen zu können.  mehr»

5.  Britische Experten: Kein Hinweis auf Teratogenität von Duogynon

[17.11.2017] Auch britische Experten haben keinen Hinweis auf einen kausalen Zusammenhang zwischen der Verwendung von Duogynon und Geburtsfehlern gefunden.  mehr»

6.  Arzneiausgaben: Zuwachs bei 3,2 Prozent

[17.11.2017] Steigerungsrate liegt im Rahmen dessen, was KBV und Kassen für 2017 vereinbart haben. Der Versandhandel wächst dynamisch.  mehr»

7.  Baden-Württemberg: Medi wählt Vizevorsitz neu

[17.11.2017] Dr. Michael Eckstein ist zum neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden von Medi Baden-Württemberg gewählt worden.  mehr»

8.  Cytomegalievirus: Positives CHMP-Votum für Prevymis™

[17.11.2017] Das Unternehmen AiCuris gibt bekannt, dass der Wirkstoff Prevymis™ (Letermovir) seines Lizenzpartners MSD vom CHMP-Ausschuss der EMA eine positive Empfehlung zur Marktzulassung erhalten hat.  mehr»

9.  Psychotherapie: Reform der Bedarfsplanung gefordert

[17.11.2017] Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat eine Reform der Bedarfsplanung für Psychotherapie gefordert. Das teilte das bayerische Gesundheitsministerium mit.  mehr»

10.  Krankenkassen: Elektronische Patientenakten im Wettbewerb?

[17.11.2017] Ein Health-IT-Verband fordert Wahlfreiheit für Versicherte in puncto ePA. Erst richtiger Wettbewerb werde dazu führen, dass die Akten für den Praxisalltag optimiert werden.  mehr»