1.  Günstig und gründlich: 15 Jahre KV-Impfsurveillance

[23.01.2019] Seit 2004 nutzt das Robert Koch-Institut Abrechnungsdaten der KVen zusammen mit Arzneiverordnungsdaten und hat daraus eine Impfsurveillance aufgebaut. Damit werden Problemregionen erkennbar, aus denen KVen und Gesundheitsämter Handlungen ableiten können.  mehr»

2.  Pflegedienst der Nation: Pflegende Angehörige brauchen selbst mehr Hilfe

[23.01.2019] Menschen, die ihre Angehörigen pflegen, benötigen sozialpolitische Hilfe, so eine aktuelle Studie. Gefragt ist insbesondere die Beratung und Begleitung durch die Kommunen.  mehr»

3.  Innovationsfonds: Hausärzte als kommunikative Manager für Insomniker

[23.01.2019] Hausärzte sollen in einem Projektmodell für Patienten mit Schlafstörungen zentraler Ansprechpartner und Schnittstelle zum Psychotherapeuten sein.  mehr»

4.  OTC-Versandhandel: Apotheker darf auch über Amazon anbieten

[23.01.2019] Ein Apotheker mit Versandhandelserlaubnis, der rezeptfreie, apothekenpflichtige Mittel über den Online-Marktplatz „Amazon“ anbietet, verstößt damit nicht gegen Wettbewerbsrecht.  mehr»

5.  Münsteraner Kreis: Das Evidenz-Junktim zwischen Spahn und der Homöopathie

[23.01.2019] Der Münsteraner Kreis zieht Analogien von der Kritik des GBA-Vorsitzenden Hecken an Jens Spahns Plänen zu einer Verordnungsermächtigung für das BMG, die GKV-Leistungen mitzubestimmen. Dann dürfe Homöopathie auch nicht mehr Satzungsleistung sein, so der Kreis.  mehr»

6.  Gesetzgebung: GSAV: Warten auf den finalen Entwurf

[23.01.2019] Nun doch keine Aut-idem-Substitution für Biologicals in der Apotheke? Und auch kein neues Zyto-Honorar? Und was ist mit der Importklausel?  mehr»

7.  KBV-"Arztzeituhr": Alle vier Stunden ein Arzt weniger

[23.01.2019] Die Produktivität in der ambulanten Versorgung sinkt, warnt die KBV und macht darauf mit einer "Arztzeituhr" in ihrem Gebäude aufmerksam. Der Trend habe mehrere Gründe.  mehr»

8.  Verbraucherzentralen: Steuergeld zur Begrenzung der Pflegekosten?

[23.01.2019] Die Verbraucherzentralen dringen auf einen Staatszuschuss für die Pflege, um weiter steigende Kosten für Versicherte und Pflegebedürftige zu begrenzen.  mehr»

9.  Angehörige: Tipps für die richtige Pflege-Organisation

[23.01.2019] Wer die Pflege eines oder einer Angehörigen übernimmt, dessen Leben verändert sich. Besonders zu Beginn einer Pflege gibt es viele Unsicherheiten und offene Fragen.  mehr»

10.  "Armselige ambulante Versorgung": Wenn schwache Patientengruppen vernachlässigt werden

[23.01.2019] Menschen, die nicht gut für ihre Rechte eintreten können, kommen in unserem Gesundheitssystem teils unter die Räder. Wer eine bessere medizinische Versorgung erreichen will, muss dicke Bretter bohren.  mehr»