Ärzte Zeitung online, 09.10.2009

Reha-Messe in Düsseldorf mit über 700 Ausstellern

DÜSSELDORF (dpa). Auf der diesjährigen Messe "Rehacare International" zeigen 706 Aussteller aus 29 Ländern in Düsseldorf neueste Produkte für Behinderte und Pflegebedürftige. In fünf Hallen werde vom 14. bis 17. Oktober ein umfassender Überblick über moderne Rehabilitationstechnik von der Gehhilfe bis zum Assistenzroboter geboten, sagte Messegeschäftsführer Wilhelm Niedergöker am Donnerstag.

Parallel werden in Kongressen, Seminaren und Workshops aktuelle Wohn- und Pflegekonzepte, Therapien und Dienstleistungen vorgestellt. 2007 lebten laut Statistischem Bundesamt 8,6 Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Borderline und Psychosen "heilen" mit Antiepileptika

Manche psychisch Kranken brauchen keine Neuroleptika, sondern Antikonvulsiva. Tauchen im EEG bestimmte Muster auf, ist das ein Hinweis auf eine paraepileptische Psychose. mehr »

Epilepsierisiko nach Sepsis erhöht

Überleben Patienten eine Sepsis, ist die Gefahr epileptischer Anfälle in den folgenden Jahren vier- bis fünffach erhöht. mehr »

PKV muss für unverheiratete Paare zahlen

Nach Überzeugung des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe ist die Beschränkung der Kostenerstattung für eine künstliche Befruchtung auf Ehepaare in der PKV unzulässig. mehr »