Ärzte Zeitung, 05.05.2010

Pflegebranche boomt in Bayern

MÜNCHEN (sto). Die Zahl der Beschäftigten in der Pflege in Bayern steigt nach Angaben des Statistischen Landesamtes stetig.

Ende 2007 waren in Bayern 115 220 Personen im Bereich der Pflege tätig, davon 99 057 (86 Prozent) Frauen. In den 1574 Pflegeheimen in Bayern waren 83 499 Personen beschäftigt und in den 1778 Pflegediensten 31 721 Personen. Seit 1999 stieg die Zahl der Beschäftigten in diesem Bereich insgesamt um fast 32 Prozent. Rund 72,9 Prozent des Personals waren in der Pflege und Betreuung einschließlich sozialer Betreuung tätig. Die übrigen 27,1 Prozent waren im hauswirtschaftlichen oder haustechnischen Bereich, im Bereich der Verwaltung und Geschäftsführung oder in einem sonstigen Tätigkeitsbereich der Pflege beschäftigt.

Topics
Schlagworte
Pflege (5417)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Herzschutz-Effekt durch spezielle Fischöl-Kapseln

Die Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren hat in der REDUCE IT-Studie eine erstaunliche Wirkung entfaltet. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Studie VITAL. mehr »

Diabetes-Strategie zum Greifen nah

Der gezielte Kampf gegen Diabetes könnte schon bald konkrete Formen annehmen. Zum Welt-Diabetestag am 14. November zeichnet sich zwischen Union und SPD ein Kompromiss für eine nationale Diabetes-Strategie ab. mehr »

Der Gesundheitsminister will das E-Rezept

Krankenkassen, Ärzte und Apothekerschaft sollen in ihren Rahmenverträgen das elektronische Rezept ermöglichen. Eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung soll bis 2020 stehen. mehr »