Ärzte Zeitung online, 03.08.2010

Fachkräftemangel in der Pflege sollte zweigleisig begegnet werden

BERLIN (hom). Um den Fachkräftemangel in der Pflege zu begrenzen, haben sich die privaten Betreiber für eine Doppelstrategie ausgesprochen. "Wir brauchen beides - Qualifizierung und Zuwanderung", sagte Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) am Dienstag in Berlin.

Bereits heute herrsche in der professionellen Pflege in Deutschland ein großer Mangel an Fachkräften, so Meurer. Vielerorts könnten in Altenheimen und bei ambulanten Pflegediensten freie Stellen nicht mehr besetzt werden. "Der Arbeitsmarkt für Pflegefachkräfte ist bereits heute wie leergefegt. Wir haben hier Vollbeschäftigung", sagte der bpa-Chef. Der Verband vertritt die Interessen von rund 6500 ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

In der Politik geht unterdessen die Diskussion um die richtige Strategie gegen den sich abzeichnenden Fachkräftemangel weiter. Während die FDP dem Mangel durch Zuwanderung begegnen will, äußerten sich der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, sowie der CSU-Vorsitzende und Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zurückhaltend. Zunächst solle das im Land vorhandene Potenzial genutzt werden, betonten beide.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »