Ärzte Zeitung, 24.01.2011

Koalition will Pflege-TÜV bis Sommer nachbessern

BERLIN (hom). Die Koalition will den umstrittenen "Pflege-TÜV" im Zuge des geplanten Krankenhaushygienegesetzes bis zum Sommer neu regeln.

Ein Sprecher von Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht der "Leipziger Volkszeitung". Angestrebt sei eine Schiedsstellen-Lösung, so der Sprecher.

Damit solle verhindert werden, dass eine Minderheit nötige Veränderungen an dem Benotungssystem blockiere. Der Pflege-TÜV steht seit Monaten wegen Mängeln in der Kritik.

Verhandlungen darüber waren zuletzt am Widerstand zweier kleiner Verbände gescheitert (wir berichteten).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »