Ärzte Zeitung, 09.02.2011

Gute Pflegenoten im Südwesten

STUTTGART (mm). Gute Noten für die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg hat der MDK in seinen rund 1500 veröffentlichten Transparenzberichten verteilt.

Nach Angaben der AOK erhielten die 1132 geprüften stationären Einrichtungen vom Pflege-TÜV im Schnitt die Gesamtnote 1,2, die geprüften 369 ambulanten Einrichtungen die Gesamtnote 1,3.

"Mit diesen Bewertungen nehmen die Pflegeeinrichtungen im Land bundesweit einen Spitzenplatz ein", würdigt AOK-Landeschef Dr. Rolf Hoberg das Ergebnis.

Trotzdem fordert er Nachbesserungen bei der Bewertungssystematik des Pflege-TÜV. Vital bedeutsame Pflegeparameter wie Ernährung oder Flüssigkeitsversorgung müssten stärker als bisher gewichtet werden.

Die von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler für Herbst angekündigte Verschärfung des Pflege-TÜV-Gesetz wird von der AOK begrüßt.

Topics
Schlagworte
Pflege (5515)
Organisationen
AOK (7667)
Personen
Philipp Rösler (1038)
Rolf Hoberg (184)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Schmerzloses Impfen per Pflaster

Forscher arbeiten an Impfpflastern, mit denen sich Vakzinen schmerzfrei applizieren lassen, ganz ohne Nadel. Die Pflaster haben viele Vorteile und könnten für höhere Impfraten sorgen. mehr »

Hier tummeln sich die meisten Hausärzte

Die Arztdichte in einer Region ist relevant für die Entscheidung, wo Allgemeinmediziner sich niederlassen – gerade für junge Ärzte. Unsere Karte des Monats zeigt, wo die Konkurrenz zwischen Hausärzten am größten ist. mehr »

Welche Ärzte die schwierigsten Fälle haben

Welche ärztliche Fachgruppe hat die Patienten mit den komplexesten Fällen zu behandeln? Kanadische Forscher haben dies anhand von speziellen Markern untersucht – und eine Rangliste erstellt. mehr »