Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 13.08.2012

vdek

Zweifel an Beurteilungssystem für Pflegeheime

HAMBURG (di). Gute Noten trotz schwerer Pflegemängel: dies lässt das Beurteilungssystem für Pflegeeinrichtungen nach vdek-Angaben derzeit noch zu.

Hamburgs vdek-Leiterin Kathrin Herbst mahnt Verbesserungen an. "Das derzeitige Benotungssystem ist noch längst nicht das Nonplusultra. Es muss dringend weiterentwickelt werden", forderte Herbst.

Nach ihren Angaben können derzeit noch Heime oder Dienste, bei denen schwere Pflegemängel festgestellt wurden, mit einer sehr guten Beurteilung abschneiden - Herbst ist dieses Verfahren nicht transparent genug.

Sie plädiert dafür, zentrale Kernkriterien der Versorgung bei der Notenfestsetzung stärker zu gewichten.

Zugleich bescheinigte der Ersatzkassenverband den Hamburger Pflegeeinrichtungen seit Einführung der Pflegenoten eine positive Entwicklung.

Topics
Schlagworte
Pflege (4741)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »