Ärzte Zeitung online, 19.12.2013

Kongress

Kanzlerin eröffnet Deutschen Pflegetag

Wird die Pflege zur Chefsache? Der Präsident des Pflegerates jedenfalls wertet die Zusage der Kanzlerin für den Deutschen Pflegetag als Zeichen dafür, dass die Zukunft der Pflege politisch stärker in den Blick rückt.

BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird im Januar den ersten "Deutschen Pflegetag" eröffnen. Der dreitägige Kongress, der künftig jährlich stattfinden soll, ist laut Deutschem Pflegerat als Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Pflege konzipiert.

"Wir freuen uns sehr, dass die Bundeskanzlerin den Kongress eröffnen wird", kommentiert der Präsident des Deutschen Pflegerates, Andreas Westerfellhaus, die Zusage von Angela Merkel. "Wir sehen darin einen Ausdruck dessen, dass die neue Bundesregierung die Pflege zum Topthema der politischen Agenda macht."

Zum Deutschen Pflegetag werden vom 23. bis zum 25. Januar 2014 Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Bildung sowie Manager aus der Branche, Pflegekräfte und pflegende Angehörige erwartet. Ziel des Kongresses ist ein interdisziplinärer Dialog darüber, wie es mit der Pflege weitergeht.

Der "Deutsche Pflegetag" wird gemeinsam vom Deutschen Pflegerat, der Verlagsgruppe Springer Medizin, dem AOK Bundesverband und dem GKV-Spitzenverband sowie mit Unterstützung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ausgerichtet. (eb)

Topics
Schlagworte
Pflege (4957)
Kongresse 2013 (317)
Organisationen
AOK (7294)
Personen
Angela Merkel (1107)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können auch das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Liebe überwindet geistige Behinderung

Eine Anlaufstelle in Mainz kümmert sich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung wegen unerfüllter Sehnsucht nach Lust und Liebe das Herz schwer ist. Anfragen kommen aus ganz Deutschland. Trotzdem droht die Schließung. mehr »

Putzen schadet der Lunge ähnlich wie Rauchen

Schlechte Nachrichten für Sauberkeitsfans: Wer regelmäßig Reinigungsmittel benutzt, schadet seiner Lunge so, als ob man jahrelang raucht. Diesen Effekt fanden Forscher aber nur bei Frauen – doch sie haben dafür eine Erklärung. mehr »