Rückenmark-Stimulation lässt Gelähmten gehen

Obwohl er querschnittsgelähmt ist, konnte ein Mann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »

Urologen befeuern Diskussion um Herztoddiagnostik

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie fordert große Reformen bei der Organspende. DGU-Präsident Professor Paolo Fornara erläutert im Interview, welche Neuregelungen seiner Meinung nach dringend nötig sind. mehr »
Meinung

Pflegezeit wird kaum genutzt

Berufstätigen, die einen Angehörigen pflegen, stehen mehrere gesetzliche Angebote zur Verfügung, wie sich Pflege und Beruf besser vereinbaren lassen. Doch genutzt werden sie kaum, wie eine Befragung von Firmen zeigt. mehr »

Quereinstieg zum Hausarzt – reicht ein Jahr Weiterbildung?

Der Deutsche Hausärzteverband warnt vor einer Verwässerung der Weiterbildung zum Allgemeinmediziner. Ein Jahr Weiterbildung reiche nicht für Umsteiger aus der Klinik. mehr »

So geht es den Menschen über 80

Senioren über 80 Jahre sind die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe. Doch wissen Forscher wenig über die Lebensumstände von Hochaltrigen. Ein Projekt bringt Licht ins Dunkel. mehr »

Die Infarkt-Sterblichkeit stagniert

In den letzten Jahren ist die Infarktsterblichkeit nach Daten eines schwedischen Registers nicht mehr nennenswert zurückgegangen. Ein Ansporn, um nach neuen Therapieoptionen zu suchen, findet ein Kardiologe. mehr »

Ärzte sorgen sich um Sorglosigkeit

Viele Erwachsene, die als Kinder oder Jugendliche eine Krebserkrankung überstanden haben, sorgen sich offenbar zu wenig um ihre gesundheitliche Zukunft. mehr »

Der Antibiotika-Wahnsinn

Resistenzen gegen Antibiotika sind ein wachsendes Problem, insbesondere durch den unkritischen Einsatz in Praxis und Klinik. Im Interview erläutert Prof. Gessner von der Universität Regensburg, wie sich der Trend bremsen lässt. mehr »

70 Millionen Euro Honorar zu verteilen

KBV und GKV-Spitzenverband haben sich auf die Veränderungsraten geeinigt, die den KVen als Basis für ihre Honorarverhandlungen dienen. Welche Region profitiert davon? mehr »

Spaltpilz Fernbehandlung?

Bei der Umsetzung des diesjährigen Ärztetagsbeschlusses zur Lockerung des ausschließlichen Fernbehandlungsverbotes bilden sich auf Landesebene Fronten zwischen den zuständigen Kammern. mehr »

Bei der Aktien-Wahl auch das Gewinnwachstum beachten

Börsenexperten raten Privatanlegern, beim Aktienkauf insbesondere darauf zu achten, dass Ertragsentwicklung und Kursentwicklung in Einklang stehen. mehr »

Die blutige Fantasie von Dr. Kraus

Seine ersten Schreibversuche waren nur für Freunde und Familie gedacht, inzwischen veröffentlicht der Hamburger Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie seine Romane bei einem namhaften Verlag. mehr »

Neue Website für Kinder mit Asthma und Allergien

Keine Chance für Lebensmittelallergien, Asthma, Neurodermitis und Heuschnupfen: Im neuen Online-Portal "Alleleland" sollen Kindern kernen, worauf es ankommt. mehr »