1.  Pflege: Anwerbung in aller Herren Länder

[20.11.2018] Wo sollen eigentlich die vielen Pflegekräfte herkommen? Die Bundesregierung weiß darauf eine Antwort.  mehr»

2.  Depressionen im Alter: „Wir haben ein eklatantes Versorgungsdefizit“

[20.11.2018] Laut Gerontopsychiatrie- Expertin Dr. Valentina Tesky von der Goethe-Universität Frankfurt am Main können Case-Manager die entscheidende Schnittstelle für eine bessere Versorgung depressiver Senioren sein.  mehr»

3.  Mehr Qualität im Heim: Gutachter schlagen komplett neuen Pflege-TÜV vor

[20.11.2018] Weg mit den umstrittenen Pflegenoten, ist das Ziel eines neuen Pflege-TÜVs. Im Mittelpunkt soll nicht mehr die Dokumentation stehen, sondern die Ergebnisqualität.  mehr»

4.  Im Heim und depressiv: Wege aus der Negativspirale gesucht

[20.11.2018] Frankfurter Forscher wollen versuchen, die Zahl der Altenheimbewohner, die an Depressionen leiden, deutlich zu senken.  mehr»

5.  eurocom: "Sieben Fakten zur Kompressionsklasse I" in Neuauflage

[19.11.2018] Mit dem Hinweis auf die im April 2018 in Kraft getretene Anpassung der Häuslichen Krankenpflege-Richtlinie hat eurocom die Infokarte "Sieben Fakten zur Kompressionsklasse I" auf den neuesten Stand gebracht.  mehr»

6.  Brandenburg: Pflegebedürftige brauchen Menschen – keine Roboter

[19.11.2018] Pflegeroboter können Pflegekräfte nicht ersetzen. Davon zeigt sich der Brandenburgische Sozial- und Gesundheitsstaatssekretär Andreas Büttner (Linke) überzeugt.  mehr»

7.  Gutachten: Neue Bewertungen für „Pflege-TÜV“liegen vor

[19.11.2018] Die Entscheidung fällt oft nicht leicht: Welches Pflegeheim passt am besten? Die bisherige Beurteilung – häufig mit Traumnoten – war in der Kritik. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.  mehr»

8.  Pflegereform: Krankenfahrten wirtschaftlich verordnen

[19.11.2018] Chance für Kassenärzte oder Belastung ambulanter Ressourcen? Ab Januar müssen Pflegeheime mit Ärzten kooperieren.  mehr»

9.  Altenpflege : Anbieter befürchten Mitarbeiter-Exodus

[17.11.2018] Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste warnt vor negativen Folgen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes.  mehr»

10.  Hessen: Hessische Pflegekräfte stimmen gegen Kammer

[16.11.2018] Hessens Pflegekräfte haben sich gegen die Einrichtung einer Pflegekammer ausgesprochen. Eine knappe Mehrheit von 51,1 Prozent stimmte dagegen, wie das Sozialministerium in Wiesbaden am Freitag mitteilte. 42,9 Prozent sind demnach für eine solche Kammer,sechs Prozent haben keine Meinung dazu.  mehr»