1.  Jetzt amtlich: Pflegebeiträge gehen hoch

[19.05.2018] Kaum im Amt, muss Gesundheitsminister Spahn (CDU) Beitragserhöhungen in der Pflege ankündigen.  mehr»

2.  Pflegeversicherung: Spahn schließt höhere Beiträge nicht aus

[17.05.2018] Die Pflegeversicherung meldet Defizite. Prompt erwägt Gesundheitsminister Jens Spahn, den Beitragssatz zu erhöhen.  mehr»

3.  Westerfellhaus: Pflegekräfte mit Prämie anlocken

[17.05.2018] Pflegekräfte sollen vierstellige Prämien erhalten, wenn sie eine Ausbildung absolvieren oder in den Beruf zurückkehren, so der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung. Eine Finanzierungsquelle hat er bereits ausgemacht.  mehr»

4.  Schleswig-Holstein: Neue Pflegekammer-Präsidentin fordert Schlagkraft

[17.05.2018] Die neue Präsidentin der Pflegeberufekammer im Norden will den Kollegen in der Berufspolitik rasch eine Stimme geben. Doch von der Gründung einer Kammer auf Bundesebene rät sie vorerst ab.  mehr»

5.  Versorgung: Fantasie und Ausdauer in Grenzregionen gefragt!

[17.05.2018] Krankenversorgung funktioniert in vielen Randregionen Deutschlands längst über Staatsgrenzen hinweg. Egal ob in Praxen oder Kliniken, im Rettungsdienst oder in der Altenpflege: Probleme werden pragmatisch gelöst. Und im Zweifel auf Englisch.  mehr»

6.  Geriatrie: Wenn Edan die Schnabeltasse reicht

[17.05.2018] Garmisch-Partenkirchen hat viele alte Bewohner und womöglich künftig auch eine Rekord-Dichte an Pflege-Robotern. Zwei, vielleicht drei dieser Helfer sollen dort an den Start gehen. Ob die Senioren mit ihnen klarkommen, sollen Tests zeigen.  mehr»

7.  Spahn: Zahnärzte sollen enger mit Pflegeheimen kooperieren

[16.05.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Zahnärzteschaft aufgefordert, die aufsuchende zahnärztliche Versorgung von pflegebedürftigen Menschen in Heimen auszubauen.  mehr»

8.  Krankenhaus Rating: Personal-Ressourcen in der Pflege besser nutzen!

[16.05.2018] Bis zum Jahr 2025 werden in Deutschland 80.000 zusätzliche Fachkräfte in der Altenpflege und 30.000 zusätzliche Krankenpflegefachkräfte benötigt, um den Status quo in der Pflege von 2016 zu gewährleisten.  mehr»

9.  Brandenburg: Plädoyer für bundesweiten Tarifvertrag in der Pflegebranche

[15.05.2018] Einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für die Pflegebranche fordert Brandenburgs Gesundheits- und Arbeitsministerin Diana Golze (Linke).  mehr»

10.  Anerkennung: Pflegeteams erhalten Frühstückskörbe

[14.05.2018] 15 Frühstückskörbe hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest anlässlich des Tags der Pflege an Pflegeteams in Krankenhäusern, stationären Altenpflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten überreicht.  mehr»