41.  Pflegeuntergrenzen: DKG sieht sich in ihrer Kritik bestätigt

[24.05.2019] Seit Januar gelten Personaluntergrenzen in Kliniken. Im ersten Quartal wurden sie zu 90 Prozent eingehalten. Doch das hat Konsequenzen, betont die Krankenhausgesellschaft.  mehr»

42.  Kommentar zum Hamburger Konzept: Pflege-Idee mit Charme

[24.05.2019] Noch sind es nur Pläne, mit denen sich eine kleine Gruppe um den Arzt und Ökonomen Professor Konrad Obermann beschäftigt.  mehr»

43.  Klinikpflege: Kräfte aus Manila sollen es richten

[24.05.2019] Ein Hamburger Unternehmen setzt für Kliniken in Deutschland auf philippinische Pflegefachkräfte. Die Rahmenbedingungen klingen verlockend.  mehr»

44.  Hausnotrufsysteme: Funksensor erkennt Sturz und schlägt Alarm

[23.05.2019] Alte Menschen stürzen – oft mit fatalen Folgen. Die Digitalisierung bietet neue Vorbeugeoptionen.  mehr»

45.  Urteil: Haftstrafe für Vertuschung eines Fehlers

[23.05.2019] Nach dem Tod eines Patienten werden drei Pfleger zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt.  mehr»

46.  Evangelischen Krankenhaus Hamm: So klappt's mit dem Entlassplan

[23.05.2019] Im Evangelischen Krankenhaus Hamm wurde das Entlassmanagement mit erheblichem Aufwand verbessert. Mit dem Ergebnis sind alle Seiten zufrieden.  mehr»

47.  Entlassmanagement: Immer noch gravierende Defizite

[22.05.2019] Der Informationsaustausch für die Nachbehandlung von Patienten nach dem Klinikaufenthalt läuft auch im zweiten Jahr nach Inkrafttreten des Rahmenvertrags Entlassmanagement nicht reibungslos.  mehr»

48.  Konzertierte Aktion Pflege: Schluss mit Phrasen

[22.05.2019] Hat die Konzertierte Aktion Pflege ihre Hausaufgaben ordentlich gemacht? Im Juni will sie Ergebnisse ihrer Arbeit vorlegen.  mehr»

49.  Professor Lohmann: „Regulierung ist kein Erfolgsrezept“

[22.05.2019] Mit gesetzlichen Vorgaben will Bundesgesundheitsminister Spahn für Tempo bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen sorgen. Regulierung ist gut – aber nur kurzfristig, findet Professor Heinz Lohmann.  mehr»

50.  Kritik an Landesregierung: Viel zu späte Pflegeinitiative in Sachsen?

[22.05.2019] Grüne und Linke im sächsischen Landtag haben Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) scharf für ihre Pflegepolitik attackiert. Der grüne Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke sprach von „Wahlkampf-Aktionismus“. Klepsch habe in den vergangenen fünf Jahren notwendige Schritte verschleppt.  mehr»