Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

1.  Depressionen: Bupropion-Original bleibt verfügbar

[31.05.2017] Das Unternehmen GSK weist darauf hin, dass das Original-Präparat Elontril® mit dem Wirkstoff Bupropion in allen Wirkstärken in Deutschland zur Therapie bei Patienten mit einer Episode einer depressiven Erkrankung zur Verfügung steht.  mehr»

2.  Verordnung: Polymedikation regional sehr unterschiedlich

[07.04.2017] Rheinland-Pfalz und NRW stehen in Sachen Polymedikation bei Pflegebedürftigen an der Spitze.  mehr»

3.  BfArM und PEI: Behörden veröffentlichen Bulletin zur Arzneisicherheit

[04.04.2017] Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) haben die erste Ausgabe ihres "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit" in diesem Jahr veröffentlicht.  mehr»

4.  Europäische Arzneimittelbehörde: Höheres Risiko für Zeh-Amputationen mit Canagliflozin?

[14.02.2017] Das Pharmakovigilanz-Komitee (PRAC) der Europäischen Arzneibehörde (EMA) warnt vor einem möglichen Ri  mehr»

5.  Patientensicherheit: Wenn Tierarzneien zur Gefahr für Kinder werden

[07.02.2017] Kinder und Jugendliche nehmen offenbar häufig unbeabsichtigt die Arzneien ihrer Haustiere ein. Das geht aus Daten eines US-Giftzentrums hervor.  mehr»

6.  Paris: Aus für Vit D-Mittel nach Säuglings-Tod?

[05.01.2017] Nach dem Tod eines Neugeborenen will Frankreich ein Vitamin-D-Mittel vorerst vom Markt nehmen.  mehr»

7.  Arzneimittelsicherheit: Neue Infos von BfArM und PEI

[22.12.2016] Die vierte Ausgabe 2016 des "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit Informationen aus BfArM und PEI" ist erschienen, teilt das Raul-Ehrlich-Institut in Langen mit.  mehr»

8.  Arzneimittelsicherheit: Securpharm startet Pilot mit Kliniken

[12.12.2016] Ab 2019 sollen Rx-Produkte anhand eines Seriennummern-Systems ("Serialisierung") regelhaft einer Echtheitsprüfung unterzogen werden. Das gilt nicht nur für öffentliche, sondern auch für Krankenhausapotheken.  mehr»

9.  Depakine®: Frankreich richtet Entschädigungs-Fonds ein

[17.11.2016] Frankreich entschädigt Opfer des Epilepsie-Medikaments Depakine® (Natriumvalproat). Das Parlament beschloss in der Nacht zum Mittwochjetzt, einen Fonds zu schaffen, der zunächst mit zehn Millionen Euro ausgestattet wird. Auch Hersteller Sanofi soll in die Pflicht genommen werden.  mehr»

10.  Medikationsplan: Verordnung wird zur Haftungsfrage

[11.10.2016] Der Medikationsplan soll die Sicherheit bei der Arzneiverordnung erhöhen. Wächst damit auch das Haftungsrisiko, falls einmal etwas schiefläuft?  mehr»