Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

1.  Drogenbericht 2017: Kinder suchtkranker Eltern brauchen mehr Beachtung

[18.08.2017] Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert eine bessere Versorgung und Betreuung der Kinder von Suchtkranken. Kinder von Suchtkranken sind diesmal Schwerpunkt des Drogenberichts.  mehr»

2.  Prävention: Gesundheit soll in sächsischen Schulen mehr verankert werden

[17.08.2017] Das Kultusministerium in Sachsen signalisiert Zustimmung zu Vorschlägen der Ärztekammer. Der Körperschaft reichen mehr Gesundheitsthemen im Unterricht nicht. Sie will mehr.  mehr»

3.  Kinderrechte: Kinderschutzbund wertet Wahlprogramme positiv

[15.08.2017] Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) begrüßt, dass nach SPD und Grünen nun auch die Union die Verankerung der Kinderrechte ins Grundges  mehr»

4.  Wohngesundheit: Chaos nach EuGH-Urteil

[11.08.2017] Das Umweltbundesamt hadert mit einem EuGH-Urteil zum vorsorgenden Gesundheitsschutz in Gebäuden. Auch Marktteilnehmer zeigen sich verunsichert.  mehr»

5.  Präventionsgesetz: Warum sich Muster 36 doch lohnt

[11.08.2017] Seit Januar sollen Ärzte Risikopatienten eine Präventionsempfehlung ausstellen. Eine gesonderte Vergütung gibt es dafür nicht. Trotzdem birgt das Formular Muster 36 mehr als Compliance-Vorteile.  mehr»

6.  Diabetes: Gröhe singt das alte Lied der Prävention

[10.08.2017] Gesundheitsminister Gröhe betont die Bedeutung des Lebensstils für die Diabetesvermeidung.  mehr»

7.  Neue Hämotherapie-Richtlinie: Homosexuellle Männer dürfen Blut spenden

[07.08.2017] Die BÄK geht mit der Zeit: Schwule Männer sind nicht mehr pauschal von der Blutspende ausgeschlossen.  mehr»

8.  Kindervorsorgen: Gelbe Hefte sind viel zu oft ein Datengrab

[07.08.2017] Wissenschaftler haben die Gelben Hefte zur Vorsorge bei Kindern unter die Lupe genommen. Ihr Befund fällt kritisch aus.  mehr»

9.  Darmkrebs eliminieren: Die Nulllösung im Visier

[04.08.2017] Professor Dr. Christof von Kalle, Geschäftsführender Direktor am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen, ist zuversichtlich, dass sich die Zahl der Darmkrebstoten drastisch senken lässt.  mehr»

10.  Interview mit Dr. Christa Maar: "Darmkrebs unter 50? In Deutschland (k)ein Thema!"

[04.08.2017] Dr. Christa Maar, geschäftsführender Vorstand der Felix Burda Stiftung und Präsidentin des Netzwerk gegen Darmkrebs, sieht erhebliche Defizite in den hiesigen Konzepten zur Darmkrebsvorsorge.  mehr»