Ärzte Zeitung online, 01.12.2017

Sachsen

Ärztekammer liefert Infos zu Prävention

DRESDEN. Auf der Internetseite der Sächsischen Landesärztekammer stehen ab sofort auch Informationen zu Prävention und Rehabilitation zur Verfügung. Patienten finden dort Tipps zu Vorsorgeleistungen und Angeboten der Gesetzlichen Krankenversicherungen, der Gesetzlichen Unfallversicherung und der Deutschen Rentenversicherung. Vorgestellt wird dort auch das Prüfsiegel Prävention, mit dem Vorsorgeangebote aus ganz Deutschland standardisiert geprüft und zertifiziert werden.

Im Unterpunkt Rehabilitation wird der Begriff definiert, aufgeschlüsselt, welche Arten von Reha es gibt und wer berechtigt ist, eine Reha zu beantragen. Außerdem werden konkrete Angebote vorgestellt und erklärt, auf welchen Wegen der Antrag gestellt werden kann. (sve)

Link zu Präventions-Angeboten:

www.slaek.de/de/03/praevention.php

Link zu Reha-Angeboten:

www.slaek.de/de/03/rehabilitation.php

Topics
Schlagworte
Prävention (3513)
Sachsen (611)
Organisationen
ÄK Sachsen (122)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie die künftige Notfallversorgung das System umkrempelt

Mit der Einführung von Integrierten Notfallzentren soll auch der Sicherstellungsauftrag der KVen für die ambulante Versorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten aufgehoben werden. mehr »

Merkel lobt Spahn in den höchsten Tönen

Bundeskanzlerin Merkel hat sich zufrieden mit der Arbeit von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gezeigt: Er packe „sehr heiße Eisen“ an und habe vieles bewegt. mehr »

Zahngesundheit wird vernachlässigt

Rund die Hälfte der Weltbevölkerung leidet unter Problemen mit den Zähnen, ohne dass die globale Gesundheitspolitik darauf angemessen reagiert, sagen Forscher. mehr »