1.  Bundesgerichtshof: Psychisch Kranke nicht auf ewig wegschließen!

[18.04.2018] Untergebrachte psychisch Kranke müssen Freiheitsperspektive haben, hat der BGH entschieden: Gerichte müssen bei langer Unterbringung genauer prüfen.  mehr»

2.  Psychoptherapeuten: KBV informiert über Reha- und Soziotherapie-Verordnung

[16.04.2018] Seit Anfang April dürfen psychologische Psychotherapeuten Soziotherapie und Reha verordnen, seit Mitte 2017 ist ihnen bereits die Verordnung von Krankenhausbehandlung und Krankenbeförderung möglich.  mehr»

3.  Psychotherapeuten: Grüne sehen Jens Spahn in der Pflicht

[12.04.2018] Wartezeiten für Psychotherapie sorgen für reichlich Diskussionsstoff. Die Diskussion um die Wartezeiten auf eine Psychotherapie hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen.  mehr»

4.  Psychotherapie: Auf die Anreize kommt es an

[12.04.2018] Immerhin! Durch die vor einem Jahr eingeführten Sprechstunden zur Erstberatung sowie die Akutbehandlung in besonders dringenden Fällen ist der Zugang der Patienten zu Psychotherapeuten beschleunigt worden. 430.000 Patienten in der Sprechstunde und fast 60.  mehr»

5.  Bundestherapeutenkammer: Psychotherapeuten beklagen zu lange Wartezeit nach Akutbehandlung

[12.04.2018] Die Bundespsychotherapeutenkammer fordert eine Reform der Bedarfsplanung, damit Patienten nicht monatelang auf eine Psychotherapie warten müssen.  mehr»

6.  Psychotherapeuten: KBV lobt schnellen Terminservice

[12.04.2018] Ein positives Resümee zieht die KBV nach einem Jahr Richtlinienreform durch die Psychotherapeuten. Patienten hätten dadurch den erhofften schnellen Zugang zu neuen Leistungen erhalten.  mehr»

7.  Psychotherapeuten: Wartezeiten für Patienten kaum verringert

[11.04.2018] Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) fordert mindestens 7000 zusätzliche Vertragsarztsitze für Psychotherapeuten. Nur so könnten lange Wartezeiten für Patienten verringert werden.  mehr»

8.  KV Hessen: Mehr Sprechzeit schadet Patienten eher

[10.04.2018] Bei der Diskussion um Mindestsprechzeiten und Wartezeiten hat die Politik die "realen Arbeitsbedingungen" in den Praxen aus den Augen verloren, moniert die KV Hessen - und sieht eine Flatrate-Mentalität bei den Patienten aufkommen.  mehr»

9.  Psychotherapie: DPtV und Kasse erweitern Selektivvertrag

[06.04.2018] Die Bosch BKK (rund 220.000 Versicherte) und die Deutsche Psychotherapeuten-Vereinigung (DPtV) haben ihren seit 2013 bestehenden Selektivvertrag zur akutpsychotherapeutschen Versorgung aktualisiert.  mehr»

10.  Psychotherapie: Kostenerstattung als Ausweg

[06.04.2018] Die Regierung zeigt sich unbeeindruckt von Beschwerden, Kassen machten Patienten das Leben schwer.  mehr»