11.  Psychiatrie-Personal: DPtV irritiert über Laxheit der Regierung

[15.09.2018] Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) zeigt sich ungehalten darüber, dass die Bundesregierung fast durchgängig keine Kenntnis darüber zeigt, ob die Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV) in den Kliniken eingehalten wird.  mehr»

12.  Krankschreibungen: Psychische Leiden im Saarland häufiger

[08.09.2018] Warum leiden im Saarland so viele Menschen an psychischen Erkrankungen — mehr als irgendwo sonst in der Bundesrepublik? Eine Spurensuche.  mehr»

13.  Probatorische Sitzungen: Verbandskritik an Zwang zu Terminservice

[27.08.2018] Gebe es kein Therapieplatz, sei das eher ein Problem fehlender Kapazitäten, meint der bvvp.  mehr»

14.  Trauerbegleitung: Ein geschützter Raum für den Abschied von Frühgeborenen

[23.08.2018] Sie fühlen sich allzu oft alleingelassen: Ein Abschiedsportal soll Eltern sterbender Kinder Trost spenden.  mehr»

15.  Probatorische Sitzungen: Terminservice kommt zum 1. Oktober

[10.08.2018] Ist eine ambulante Therapie "zeitnah erforderlich", soll es binnen vier Wochen einen Termin geben.  mehr»

16.  Urteil: Psychiatrie-Opfer kann Verfahren nicht neu aufrollen

[20.07.2018] Zwangsbehandelt ohne Gerichtsbeschluss: Vor dem EGMR hat die Beschwerde der Geschädigten keinen Erfolg.  mehr»

17.  Schleswig-Holstein: Psychische Erkrankungen nehmen im Norden zu

[19.07.2018] Die Zahl der wegen psychischer Störung behandelten Menschen liegt über dem Bundesschnitt.  mehr»

18.  "Safewards": Deeskalation in der geschlossenen Anstalt

[18.07.2018] Viele Patienten psychiatrischer Kliniken werden gegen ihren erklärten Willen stationär behandelt — da bleiben Konflikte nicht aus. In Berlin wird ein neues Modell erprobt, um Gewalt zu verhindern.  mehr»

19.  Klage wegen Ablehnung: FDP erfragt Kosten der Psychotherapie

[16.07.2018] Kleine Anfrage der Liberalen im Bundestag zur Kostenübernahme von Psychotherapien.  mehr»

20.  Frühe Hilfe wichtig: Schulangst - ein Fall für Eltern und den Arzt

[09.07.2018] Wenn die Angst vor der Schule übermächtig wird und Kinder schwänzen, ist neben den Eltern auch der Hausarzt gefragt. Ein Kinder- und Jugendpsychiater gibt Tipps, was zu tun ist - und erklärt, warum frühes Handeln wesentlich sein kann.  mehr»