11.  Kommentar zum DMP Depression: Koordinations-Probleme

[19.08.2019] Ein strukturiertes Behandlungsprogramm sorgt für Ärger. Beim DMP Depression fühlen sich Psychotherapeuten unterfordert.  mehr»

12.  Baden-Württemberg: Höhere Vergütungen im Facharztvertrag

[19.08.2019] Der Facharztvertrag Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie (PNP) der AOK Baden-Württemberg und der Bosch BKK erhält im Modul Psychotherapie ein zweistufiges Vergütungsupd  mehr»

13.  Disease Management: DMP Depression fällt bei Psychotherapeuten durch

[19.08.2019] Psychologische Psychotherapeuten zeigen sich enttäuscht über die Ausgestaltung des neuen DMP bei Depressionen. Sie fordern Änderungen.  mehr»

14.  Psychotherapeuten mahnen an: Medizinische Apps brauchen Nutzennachweis

[27.07.2019] Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung drängt auf strengere Regeln für die Zulassung von Apps in der Gesundheitsversorgung. Ein Nachweis des Nutzen sei vorher zu erbringen, fordert Vorsitzende Lubisch im Interview mit der "Ärzte Zeitung".  mehr»

15.  Interview: „Therapie-Apps brauchen Nutzennachweis“

[26.07.2019] Die Vorsitzende der PsychotherapeutenVereinigung, Barbara Lubisch, will digitale Anwendungen auf Wirksamkeit überprüft sehen. Ansonsten sollten Kassen nicht dafür zahlen.  mehr»

16.  Kommentar zum DAK-Psychoreport: Hoher Psychotherapie-Bedarf

[25.07.2019] Am Anfang steht der Nutzen! Das sieht der aktuelle DVG-Entwurf nicht vor. Müssen für Psychotherapie-Apps andere Regeln gelten?  mehr»

17.  DAK-Psychoreport: Enormer Anstieg der Fehltage wegen psychischer Leiden

[25.07.2019] Die Zahl der Tage, an denen berufstätige DAK-Versicherte wegen Depressionen oder anderer psychischer Erkrankungen nicht zur Arbeit gehen konnten, hat sich binnen 20 Jahren verdreifacht.  mehr»

18.  Flüchtlinge: Ärzte der Welt fordert Aus für Ankerzentren

[24.07.2019] Das Pilotprojekt „Ankerzentren“ sollte noch in diesem Jahr beendet werden, fordern die Ärzte der Welt.  mehr»

19.  Psychiatrie: Kein Ende der Sektorenmauer in Sicht

[19.07.2019] Es gibt aktuell viele Projekte der sektorenübergreifenden Versorgung – aber noch kaum konkrete Ergebnisse.  mehr»

20.  Psychotherapeuten: Sind 776 Sitze mehr genug?

[13.07.2019] Die Bundesregierung will "genau beobachten", ob die bundesweit 776 zusätzlichen Niederlassungsmöglichkeiten für Psychotherapeuten nach der neuen Bedarfsplanung ausreichen.  mehr»