41.  LSG Baden-Württemberg: Im Gerichtssaal traumatisiert Entschädigung

[17.01.2018] Vergewaltigungsopfer steht staatliche Entschädigung zu, wenn es im Verfahren traumatisiert wird.  mehr»

42.  Psychiatrie: Wie findet man Fachkräfte?

[10.01.2018] Brandenburg nimmt sich vor, die psychiatrische Versorgung zu verbessern. Die ehrenamtlichen Besuchskommissionen können die Personalsituation in Kliniken oft nur schwer einschätzen.  mehr»

43.  Arztvermittlung: Licht und Schatten beim Terminservice

[03.01.2018] "Die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen funktionieren gut." Dieses Fazit zieht KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. Für 2017 rechnet die KBV bundesweit mit rund 190.000 vermittelten Terminen.  mehr»

44.  Befragungsstudie: Werden psychisch auffällige Kinder und Jugendliche optimal unterstützt?

[29.12.2017] Wie gelingt eine bessere Versorgung von psychisch gestörten jungen Menschen? Die BKKen in Bayern starten eine Befragung mit mehreren Partnern.  mehr»

45.  Zi: Destatis-Zahlen kein Goldstandard

[15.12.2017] Begründungszweifel gehören zu Honorarverhandlungen, wie das Klappern zum Handwerk. Auch GKV und Ärzteschaft machen sich Einkommensstatistiken gerne gegenseitig madig.  mehr»

46.  Leipzig: Teilnehmer für Trauerstudie gesucht

[11.12.2017] Die Uniklinik Leipzig sucht Teilnehmer für eine Studie zum Thema Trauer. Im Fokus steht eine wissenschaftlich begleitete Psychotherapie.  mehr»

47.  Psychotherapie-Platz: Ruhrgebietler brauchen sehr viel Geduld

[30.11.2017] Durchschnittlich 15,3 Wochen warten Patienten auf den Beginn ihrer psychotherapeutischen Behandlung. Wer im Ruhrgebiet wohnt, braucht noch mehr Geduld. Das zeigt eine Online-Umfrage der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV) unter ihren Mitgliedern.  mehr»

48.  Baden-Württemberg: Kammer für mehr Kapazität in der Psychiatrie

[29.11.2017] Die Kammer fordert das Land auf, die kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung auszubauen.  mehr»

49.  Neues Projekt in Hessen: Psychisch Kranken hilft Team aus Hausarzt und MFA

[29.11.2017] Den Hausarzt mit digitalen Anwendungen bei der Betreuung psychisch kranker Patienten zu unterstützen das ist das Ziel eines neuen interdisziplinären Projekts.  mehr»

50.  BKK-Gesundheitsreport: Digitalisierung geht an die Nerven

[28.11.2017] Die Digitalisierung hat viele Arbeitsprozesse verändert. Knapp ein Drittel der BKK-Versicherten empfindet bezüglich der psychischen Gesundheit dadurch eine stärkere Belastung als früher.  mehr»