51.  Psychotherapeuten: Schere beim Honorar geht weiter auf

[06.02.2017] Die Einkommenssituation der in der vertragspsychotherapeutischen Versorgung tätigen Psychotherapeuten verschlechtert sich weiter.  mehr»

52.  Psychotherapeuten: Lücke zwischen Bedarf und Versorgung

[02.02.2017] Die aktuelle DAK-Analyse zum Krankenstand zeigt nach Ansicht der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV), wie wichtig eine "am tatsächlichen Behandlungsbedarf orientierte Bedarfsplanung ist".  mehr»

53.  Psychotherapie: Medi und TK legen Selektivvertrag auf

[20.12.2016] Verbesserungen in der psychotherapeutischen Versorgung erwarten Medi Baden-Württemberg und die Techniker Krankenkasse durch einen neuen Selektivvertrag. Diese Vereinbarung zur "besonderen psychotherapeutischen Versorgung" soll ab April 2017 starten.  mehr»

54.  Psychisch Kranke: Oft Opfer von Gewalt auch in Kliniken

[08.12.2016] Geschlagen, vergewaltigt, bedroht die meisten psychisch Kranken haben in ihrem Leben bereits massive Gewalt erfahren. Davor sind sie auch in psychiatrischen Einrichtungen nicht sicher.  mehr»

55.  Neuropsychiatrie: Finanzmittel für Projekt in Nordrhein

[30.11.2016] Für ein erfolgversprechendes Versorgungs-konzept in Nordrhein fließen Fördermittel aus dem Innovationsfonds.  mehr»

56.  Gesundheitspreis in Bayern: Arbeit der Refudocs ausgezeichnet

[18.11.2016] Zwei außergewöhnliche Versorgungsprojekte sind mit dem Bayerischen Gesundheitspreis ausgezeichnet worden.  mehr»

57.  Nordrhein-Westfalen: Heftiger Streit um psychiatrische Versorgung

[11.11.2016] Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) übt heftige Kritik an der nordrhein-westfälischen Landesregierung.  mehr»

58.  Onko-Lotsen: Orientierung für Krebspatienten

[10.11.2016] Im Saarland soll ein bundesweit einmaliges Informations- und Beratungsangebot für Krebspatienten entstehen. Zu den Initiatoren gehören neben einigen Kassen auch die KV und der saarländische Hausärzteverband.  mehr»

59.  Virtual Reality-Brile: Therapie soll Ängste virtuell simulieren

[04.11.2016] Die ambulante virtuelle Psychotherapie soll demnächst einen neuen Ansatz bieten, um die flächendeckende Behandlung von Patienten mit Angststörungen zu ermöglichen.  mehr»

60.  Therapie: Ärzte werden Robotern vorgezogen

[04.11.2016] Deutsche sind Dienstleistungsrobotern zum Beispiel an Empfangs- und Informationsschaltern gegenüber offen. Das ergeben Forschungen von Professor Ruth Stock-Homburg von der TU Darmstadt.  mehr»