61.  Gesundheitswirtschaft: apoBank will Digitalisierung vorantreiben

[15.01.2019] Die Digitalisierung betrifft die apoBank als Bank ebenso wie als Akteur im Gesundheitswesen. Nun will die Standesbank eine digitale Plattform für den Gesundheitsmarkt gründen.  mehr»

62.  Kommentar zum TSVG: Chance oder Abrechnung?

[14.01.2019] Es ist sicherlich nicht die Woche der großen Entscheidungen, aber ab jetzt beginnt die heiße Phase der Sondierungen und Beratungen rund um das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Im Zentrum steht die Anhörung am kommenden Mittwoch.  mehr»

63.  Petitionsausschuss: Spahn geht bei Psychotherapie in die Offensive

[14.01.2019] Das parlamentarische Tauziehen um das Terminservice- und Versorgungsgesetz hat begonnen.  mehr»

64.  Psychotherapie: Gutachterverfahren ist "eine Schnappsidee"

[14.01.2019] Das Vorhaben im TSVG, den Zugang zur Psychotherapie neu zu regeln, ist umstritten. Nordrheins KV-Chef Dr. Frank Bergmann, gelernter Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut, spricht sich gegen Barrieren und für eine bessere Kooperation aus.  mehr»

65.  Vor der Anhörung: Nachbesserungsbedarf beim TSVG

[14.01.2019] Am Mittwoch werden Experten im Gesundheitsausschuss des Bundestages ihre Stellungnahmen zum TSVG abgeben: Umstritten sind vor allem die Barrieren für die Inanspruchnahme der Psychotherapie sowie die Erhöhung der Mindestsprechstundenzeiten.  mehr»

66.  Psychotherapie: Sachsen will psychotherapeutische Versorgung von Kindern stärken

[14.01.2019] Die beiden sächsischen Regierungsparteien CDU und SPD dringen auf eine bessere Versorgung von Kindern und Jugendlichen durch Psychiater und Psychotherapeuten im Freistaat. Sie wollen die langen Wartezeiten verringern.  mehr»

67.  Psychotherapeuten: Gegenwind für Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung

[09.01.2019] Der Spitzenverband ZNS lehnt mit harschen Worten den Referentenentwurf für die Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung ab.  mehr»

68.  Sensibilisierung: Psychotherapeuten wollen gegen aggressive Sprache kämpfen

[08.01.2019] Beleidigen, beschimpfen oder verbal Tabus brechen: In den sozialen Medien, aber auch in der Politik wird die Sprache zunehmend aggressiv. Dem wollen Psychotherapeuten nicht mehr tatenlos zusehen.  mehr»

69.  Gesetzentwurf: Spahn legt Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung vor

[04.01.2019] Direktstudium mit anschließender Weiterbildung: Gesundheitsminister Spahn macht Ernst mit der unter Ärzten umstrittenen Novelle der Psychotherapeuten-Ausbildung.  mehr»

70.  Diabetes: Große Hoffnung in spezielle Psychotherapie

[19.12.2018] Behandlung durch geschulte Psychotherapeuten kann zu besserer somatischer Prognose und höherer Lebensqualität der Patienten führen.  mehr»