1.  Baden-Württemberg: Im AOK-Hausarztvertrag sind jetzt 1,5 Millionen Versicherte eingeschrieben

[24.10.2017] Im Hausarztprogramm der AOK Baden-Württemberg sind nunmehr 1,5 Millionen Versicherte eingeschrieben. Diese Marke sei mit der Einschreibung von Stefanie Herzog aus Schramberg erreicht worden, teilten die Vertragspartner mit. Sie wird in der Gemeinschaftspraxis von Dr. Susanne Andreae und Dr.  mehr»

2.  Anschubfinanzierung oder Bonifizierung: Medi wirbt für mehr Facharztverträge

[20.10.2017] Der Mediverbund wünscht sich finanzielle Anreize für Kassen, neue Selektivverträge aufzulegen. Digitalisierung und Vernetzung stehen bei Medi-Projekten oben auf der Agenda.  mehr»

3.  Baden-Württemberg: Fast 2,2 Millionen sind in der HzV

[05.10.2017] In Baden-Württemberg sind im vierten Quartal dieses Jahres 2,173 Millionen Versicherte in der hausarztzentrierten Versorgung (HzV) eingeschrieben. Darunter sind 1,504 Millionen Versicherte der AOK Baden-Württemberg. Diese Zahlen hat der Landeshausärzteverband in seinem neuen Rundschreiben  mehr»

4.  Ärztliche Vergütung: Keine Wahlgeschenke beim Honorar

[22.09.2017] Nach den Beschlüssen zum Honorar 2018 ist der Katzenjammer bei den Verbänden groß. Angesichts der Reserven der Krankenkassen hatten sich die Ärzte mehr erhofft. Ihnen bleibt nur, auf extrabudgetär vergütete Leistungen auszuweichen.  mehr»

5.  DMP Asthma und COPD: Neuer Leitfaden für Praxisteams

[20.09.2017] Die AOK hat einen weiteren DMP-Leitfaden mit Tipps und Arbeitshilfen für die Versorgung von Asthma und COPD-Patienten veröffentlicht.  mehr»

6.  Viactiv Krankenkasse: Kostenübernahme für Botox bei Harninkontinenz

[20.09.2017] Bei Störungen der Blasenfunktion wird unter bestimmten Bedingungen seit kurzem eine Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A von einer weiteren gesetzlichen Krankenkasse übernommen.  mehr»

7.  Deutscher Hausärztetag: Hausärzte wollen die Primärversorgung nicht teilen

[16.09.2017] Die Hausärzte wollen die Primärversorgung nicht mit anderen Arztgruppen teilen. Das hat der 39. Deutsche Hausärztetag in Berlin klargestellt.  mehr»

8.  Im Interview: Warum eine Hausärztin seit 15 Jahren auf DMP setzt

[15.09.2017] Im Interview erklärt Gabriele Müller de Cornejo, warum sie sich ihre Hausarztpraxis ohne DMP nicht mehr vorstellen kann.  mehr»

9.  DMP Brustkrebs: Jetzt rückt die Nachsorge in den Fokus

[30.08.2017] Das Disease-Management-Programm für Patientinnen mit Brustkrebs ist aktualisiert und vollständig überarbeitet worden. Die Nachsorge gewinnt an Bedeutung.  mehr»

10.  Behandlungsprogramme: Acht Millionen DMP-Patienten eingeschrieben

[21.08.2017] Die Zahl der Teilnehmer an Disease-Management-Programmen ist im vergangenen Jahr gestiegen. Ende vergangenen Jahres waren 7,94 Millionen Patienten in eines oder mehrere der sechs Programme eingeschrieben rund 215.000 mehr als im Jahr zuvor.  mehr»